27.07.13 17:32 Uhr
 426
 

Forschung: Hydrogel aus Algen heilt innere Verletzungen

Freiburger Forschende haben ein Gel aus Algen entwickelt, dass innerhalb des menschlichen Körpers die Reparatur und den Aufbau von zerstörten Gewebeteilen unterstützt.

Das Polymerband (Gel) stellt das Gerüst zur Verfügung, dass für den selbstständigen Aufbau von Zellgewebe notwendig ist.

Das Hydrogel könnte in Zukunft helfen, zerstörtes Herz- oder Muskelgewebe zu regenerieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Verletzung, Forschung, Heilung, Alge
Quelle: www.pr.uni-freiburg.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?