27.07.13 16:55 Uhr
 590
 

USA: Häftling war zu fett für die Hinrichtung - Jetzt starb er in Haftklinik

Vor gut sieben Monaten konnte Ronald Post seine Hinrichtung erfolgreich verhindern, nachdem er glaubhaft darlegen konnte, dass er für die Hinrichtung zu fett sei. Die Todesstrafe wurde in eine normale Haftstrafe umgewandelt. Jetzt starb der extrem übergewichtige Häftling.

Ein Sprecher des Gefängnisses im US-Bundesstaat Ohio teilte mit, dass Ronald Post in der Klinik der Haftanstalt gestorben sei. Dort hätte er seit 2011 in regelmäßig Abständen gelebt. Seinen Tod habe man schon seit längerer Zeit erwartet.

Im Berufungsprozess hatte Post gemeint, dass die Todesstrafe in seinem Fall ungebräuchlich und grausam wäre. Formell wurde das Todesurteil wegen Verfahrensfehlern in einer lebenslangen Haftstrafe umgewandelt. Post wäre nächste Woche 54 Jahre alt geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Häftling, Hinrichtung
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2013 18:10 Uhr von montolui
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...jaja, auf die eine oder andere Weise holt einen der Teufel doch noch...
Kommentar ansehen
27.07.2013 22:00 Uhr von rubberduck09
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also generell ist die Todesstrafe schon arg fraglich, aber mal im Ernst: warum ist es besonders grausam einen ´fetten´ zu ermorden im Vergleich zu einem ´normalgewichtigen´?

Ist nicht jeder Mord gleich grausam? Worin unterscheidet sich denn der Tod durch Spritze bei einem Fetten gegenüber dem eines Dünnen? Bei beiden wird ´man´ doch erstmal eingeschläfert und dann kommt die tödliche Dosis. Ich seh da keinen Grausamkeits-Unterschied. Beides unmenschlich - aber gleich schlimm.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?