27.07.13 15:47 Uhr
 237
 

Mallorca: Waldbrand wütet seit Freitagabend - 1.000 Hektar Wald schon vernichtet

Auf der spanischen Urlaubsinsel Mallorca wütet derzeit ein Großfeuer. Feuerwehr und Polizei sind seit Freitagmorgen im Einsatz, um den Waldbrand, der schon mehr als 1.000 Hektar Wald vernichtet hat, einzudämmen.

Das Feuer wütet im Westen der Insel nahe der Ortschaft Andratx. Es ist noch immer nicht unter Kontrolle und bereits am Freitag waren sogar schon Häuser evakuiert worden.

Das Feuer wird immer wieder von starken Winden angefacht. Der Präsident der Regionalregierung, José Ramón, sagte, dass es wirklich nicht gut aussehen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mallorca, Wald, Waldbrand, Hektar
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2013 18:18 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...nach Schließung des Ballermann`s müsste doch genug Sangria zum löschen vorhanden sein....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?