27.07.13 14:01 Uhr
 1.434
 

Türkei: Falke wurde festgenommen, weil er als israelischer Spion verdächtigt wurde

In der Türkei, im Dorf Altinavya wurden die Bewohner misstrauisch, als ein Falke mit einem sonderbaren Ring gesichtet wurde. "24311 Tel Avivunia Israel" stand dort zu lesen - genug für die beherzte Dorfbevölkerung, den Greifvogel dingfest zu machen und als israelischen Spion zu verdächtigen.

Zur weiteren Untersuchung wurde der Greif den Behörden übergeben. Der Vogel wurde ausgiebig begutachtet und geröntgt. Es konnten jedoch keine spionagefähigen Chips oder sonstigen Geräte an dem Vogel gefunden werden.

Offenbar wurde der Vogel lediglich in Israel beringt, um dessen Flugroute nachzuvollziehen. Die Beziehung zwischen Israel und der Türkei ist angespannt, seitdem 2010 israelische Soldaten beim Überfall auf das humanitäre Hilfsschiff Mavi-Marmara acht Türken getötet hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: s3xxtourist
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Türkei, Israel, Spion, Falke
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2013 14:06 Uhr von Borgir
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
So langsam machen sich immer mehr Leute absolut lächerlich. Steckt diese Querköpfe einfach mal in einen Raum, stattet jeden mit einem Baseballschläger aus, dann können sie ihren ganzen kleinkarierten Mist untereinander ausmachen und lassen den Rest der Menschheit mit diesem Dreck in Ruhe.
Kommentar ansehen
27.07.2013 14:09 Uhr von s3xxtourist
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@Schlotte
In der Regel nutzen Geheimdienste eher Wellensittiche und sonstige Papageienvögel als Spione, weil diese ja erzählen können, was sie gesehen haben...aber Vorsicht...es könnte auch ein Wellensittich im Spatzenkleid sein.......
Kommentar ansehen
27.07.2013 14:33 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Die Beziehung zwischen Israel und der Türkei ist angespannt, seitdem 2010 israelische Soldaten beim Überfall auf das humanitäre Hilfsschiff Mavi-Marmara acht Türken getötet hatten.


Ist geklärt IsraelEntschuldigte sich und die Türkei versprach solche Aktionen zu unterbinden und Israel zu warnen wenn es anderweitig dazu kommen sollte .
Kommentar ansehen
27.07.2013 15:01 Uhr von Hafturlaub
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Der hat doch bestimmt seine Ausrüstung vor Gefangennahme abgeworfen. Beim Waterboarding hätte der sicher mit der Wahrheit raus gerückt.
Kommentar ansehen
27.07.2013 15:25 Uhr von Patreo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das paradoxe ist, dass es noch kurz vor dem Vorfall militärische Manöver zwischen Israel und der Türkei gab, in denen die Soldaten gegenseitiges KnowHow ausgetauscht haben
Kommentar ansehen
27.07.2013 16:35 Uhr von Jack21
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Sorry, aber ich bin schon vom Anfang an im Netz, und es scheint bald so als würden die Menschen von Jahr zu Jahr bekloppter. Kann es sein das die übermäßigen Flut an Information dazu führen?
Kommentar ansehen
27.07.2013 16:55 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@haberal

Natürlich ein Verbrechen.

Dass die Besatzung nicht hingerichtet wurde, sondern bewaffnete andere bewaffnete angegriffen und den kürzeren gezogen hat, das verschweigst du.
Kommentar ansehen
27.07.2013 17:00 Uhr von RegenCoE
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
"Zur weiteren Untersuchung wurde der Greif den Behörden übergeben."

http://de.wikipedia.org/...

Dafuq?! Die Israeli haben jetzt schon Fabelwesen gezüchtet?
Kommentar ansehen
27.07.2013 17:36 Uhr von Missoni-n
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mir einer mal sagen, warum bei Staatposten nur die dümmsten der dummen immer genommen werden, egal in welchen Land??
Kommentar ansehen
27.07.2013 18:52 Uhr von Juventina
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Greifvögel heissen aber nicht wegen dem "Greif" so lol, sondern wegen ihrer Jagdtaktik *schmeisst sich weg lol*

Der Greif ist ein Fabelwesen, halb Falke (Adler, whatever) und Löwe...


Und ja, die Leute werden immer bekloppter, das arme Tier erst einfangen und dann rumpullen um den Ring zu lesen, der Falke hat sich doch bestimmt gewehrt dabei... Und können die in kleinen Dörfern lesen? Das meine ich jetzt nicht böse, ich stelle mir die Frage bloss...
Kommentar ansehen
27.07.2013 19:08 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant.

In der Türkei gibt es Dorfbewohner die genauso paranoid sind wie manche User hier.

Erstaunlich.
Kommentar ansehen
27.07.2013 19:58 Uhr von s3xxtourist
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Greif ist die Bezeichnung für einen Greifvogel im süddeutschen Raum...wie man auch unter Wikipedia unter "Begriffserklärung" nachlesen kann:

http://de.wikipedia.org/...(Begriffskl%C3%A4rung)

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man also lieber nicht den Lehrer spielen...
Kommentar ansehen
27.07.2013 20:08 Uhr von micha0815
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
das zeugt wieder von der inteligenz dieser steinzeitmenschen um recep tayyip erdo?an

[ nachträglich editiert von micha0815 ]
Kommentar ansehen
27.07.2013 20:08 Uhr von RegenCoE
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
... ooooooooooooder man verwendet auf einer nicht nur im süddeutschen Raum lesbaren / für den süddeutschen Raum bestimmten Plattform universell gebräuchliche Ausdrücke.

Wenn ein Österreicher wieder mal ne News einreicht und von "Paradeisern" spricht dann ist das Geheule auf SN wieder groß ... :P
Kommentar ansehen
28.07.2013 00:33 Uhr von blade31
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
rede du Spion rede

oh mann
Kommentar ansehen
28.07.2013 02:09 Uhr von fraro
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nur gut, dass sie noch nicht die Eule entdeckt haben, welche für die Nachtaufklärung zuständig ist ;-)
Kommentar ansehen
28.07.2013 10:03 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@RegenCoE - völlig richtig. Und wenn ich dann noch melden würde:

"Ebeer beim Überfliegen der Insel Fehmarn gesichtet" meinen auch wieder 99% mich korrigieren zu müssen, daß Schweine doch nicht fliegen können.

Achso, für die die immer noch rätseln: Ebeer ist plattdeutsch und bedeutet Storch.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
28.07.2013 12:46 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Märchen vom neu ernannten Märchenonkel:

"Zur weiteren Untersuchung wurde der Greif den Behörden übergeben."
Kommentar ansehen
28.07.2013 23:00 Uhr von sabun
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Türkei bzw. Imperium Erdoaganum hat jeden in Verdacht. Weil der Sultan mittlerweile Angst von seinen Nachbarn hat.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?