27.07.13 13:15 Uhr
 189
 

Ägypten: Etwa 100 Opfer bei Protesten - "Polizisten schießen, um zu töten"

Nach dem Sturz von Präsident Mursi geht das ägyptische Militär hart gegen die Anhänger von Mursi vor. Nach Angaben von Muslimbrüdern sind 120 Menschen gestorben. Einheiten der Bereitschaftspolizei sollen eine Menge von Demonstranten angegriffen haben.

Das Gesundheitsministerium spricht hingegen von 21 Toten. Die Anhänger vom gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi campen seit drei Wochen in der Vorstadt Nasr City, um gegen den Putsch zu demonstrieren.

Nach dem jüngsten blutigen Konflikt sind die Ärzte mit der Versorgung der Verletzten überfordert. "Sie (die Polizisten) schießen nicht, um zu verwunden, sondern um zu töten", so Sprecher der Bruderschaft, Gehad al-Haddad.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Opfer, Ägypten
Quelle: dtj-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2013 13:36 Uhr von Crawlerbot
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
"Polizisten schießen, um zu töten"

Sagen die Mursi Anhänger.

Aber wer den Tag des Zorns ausruft, darf sich nicht wundern.
Kommentar ansehen
27.07.2013 13:41 Uhr von Darksim
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig so! Da die islamistischen Mursi Spinner nicht friedlich demonstrieren können, haben sie mit den Konsequenzen zu rechnen.

Wenn jetzt bald das Ultimatum fällt, sind hoffentlich noch mehr dieser religiösen Fanatiker zum Abschuss freigegeben. Ein Verlust wäre es jedenfalls nicht.


Zu den Muslimbrüdern:

http://www.welt.de/...


http://www.verfassungsschutz.hessen.de/...




[ nachträglich editiert von Darksim ]
Kommentar ansehen
27.07.2013 14:28 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"Polizisten schießen, um zu töten"

Was füreine Aussage.Warum sollten sie denn sonst schiessen ?
Kommentar ansehen
27.07.2013 16:47 Uhr von Samsara
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Polizisten schießen, um zu töten"

Das ist der Sinn und Zweck einer Schusswaffe :-|

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?