27.07.13 12:56 Uhr
 330
 

So erleidet das Auto keinen Hitzschlag

Zur zeit gibt es in Deutschland eine Hitzewelle und die Menschen stöhnen unter der Hitze. Doch auch Autos können wegen Überhitzung ihren Geist aufgeben.

Der TÜV Süd hat nun eine Warnung herausgegeben, dass bei der sommerlichen Hitze wichtige Funktionen des Autos ausfallen könnten. Betroffen können sein: die Motorsteuerung, Airbags, ABS und auch das ESP.

Aber dem Ganzen kann man entgegentreten. Im Stau sollte man den Motor ausstellen und das Fahrzeug immer in den Schatten stellen, damit die Elektronik sich ein wenig abkühlen kann.


WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Warnung, TÜV, Hitzschlag
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2013 10:21 Uhr von jesussiegt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zitiat: "Im Stau sollte man den Motor ausstellen und das Fahrzeug immer in den Schatten stellen, damit die Elektronik sich ein wenig abkühlen kann."

Und dann warten bis man geweckt wird und per SMS gesagt bekommt, was man tun soll.

Was würde Goethe sagen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?