27.07.13 12:49 Uhr
 209
 

Rostock: Alkoholisierter Radfahrer wird von Taxifahrer krankenhausreif geschlagen

Als in Rostock ein alkoholisierter Radfahrer vor einem Taxistand stürzte, machte sich ein Taxifahrer darüber lustig.

Das ärgerte den 24-jährigen Radler und es einwickelte sich ein Streit. Im Laufe dieser Auseinandersetzung warf der Betrunkene sein Rad auf das Taxi seines Kontrahenten.

Da rastete der Taxifahrer aus, griff zu einem Teleskopschlagstock und verprügelte den Radfahrer. Dieser musste zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Die Polizei hat Untersuchungen gegen beide Männer eingeleitet.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rostock, Radfahrer, Taxifahrer, Prügelei
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?