27.07.13 11:06 Uhr
 3.299
 

Riegelsberg: Rettungskräfte müssen 400-Kilo-Mann aus Wohnung bergen

Im saarländischen Riegelsberg bekam ein 29-jähriger Mann Bauchschmerzen. Der gerufene Arzt entschied, dass der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert werden muss. Der übergewichtige Mann passte jedoch nicht durch das Treppenhaus.

Auch die herbeigerufene Feuerwehr konnte ihn anfangs nicht bergen, da die Leiter nur 270 Kilogramm aushält. Somit musste eine 2,5 Meter große Öffnung in die Wand des Mehrfamilienhauses gebrochen werden. Danach wurde der Mann mit der Schaufel eines Radladers geborgen.

Ein Spezialkrankenwagen brachte den 400 Kilo schweren Patienten ins Krankenhaus. Der arbeitslose Mann ist mittlerweile außer Lebensgefahr. Wer die Kosten für die Bergung übernimmt, ist bisher unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Wohnung, Gewicht, Saarland, Bergung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2013 11:17 Uhr von ironmaxx90
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
lol. deutschland wird auch immer fetter
Kommentar ansehen
27.07.2013 11:21 Uhr von blaupunkt123
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Sorry ich habe auch ein paar Pfunde mehr, aber wieso zum Teufel zieht man nicht irgendwann die Notbremse ?

In einem Land wie Deutschland wo man Krankenversichert ist und einem geholfen wird.
Sei es durch eine Kur, Magenverkleinerung usw.

Wieso bleibt man dann in seiner Wohnung sitzen, bis man 400 kg auf die Waage bringt ?
Kommentar ansehen
27.07.2013 11:23 Uhr von CoffeMaker
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Was haben die denn für ein winziges Treppenhaus? Ich meine der Mann auf dem Bild ist zwar fett aber nicht so fett das der nicht durch ein normales Treppenhaus passt, naja es sei denn der hat in nem Hobbithaus gewohnt :)
Kommentar ansehen
27.07.2013 11:24 Uhr von opheltes
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Man weiss doch nie was sein seinem Kopf vorgeht. Es ist immer einfach zu sagen - wie kann man nur so fett werden.

Man sollte den Menschen kennen lernen und dann urteilen aber so finde ich das respektlos.

..so schluss mit der Traenendruese:

FETTSACK lol
Kommentar ansehen
27.07.2013 11:27 Uhr von fuxxa
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wie kommt er wieder nach Hause auf seine Couch und was macht der, wenn er mal beim Arbeitsamt antreten muss?

Den Einsatz sollte McDonalds bezahlen ;)
Kommentar ansehen
27.07.2013 11:33 Uhr von Paladin_Lvl1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Heilger Fettsack, äh Strohsack. Das ist ja mal ein Prachtexemplar von einem Mann. Das war sicherlich teurer als ein normaler Bierbauch.
Kommentar ansehen
27.07.2013 13:10 Uhr von shane12627
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Wer die Kosten für die Bergung übernimmt, ist bisher unklar."

Das Dickerchen natürlich, es ist immerhin seine Schuld, dass es dazu erst kommen musste. Wenn es nichts zu holen gibt, kommt eben der Gerichtsvollzieher.
Kommentar ansehen
27.07.2013 13:16 Uhr von Protonator
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ausder Überschrift kann man entnehmen, das der Mann verstorben ist, denn nur Leichen werden geborgen!
Im letzten Absatz wurde der Patient jedoch ins Krankenhaus gebracht, also lebt er ja wohl. Demnach wurde er gerettet, nicht geborgen! Aber das hat die Presse ja noch nie hinbekommen.
Kommentar ansehen
27.07.2013 13:33 Uhr von Neo667
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrlich gesagt, wenn das in Amerika passiert wäre, hätte es mich ja nicht gewundert!Wie ein paar User hier bereits richtig andeuten, muss doch irgendwo die Notbremse gezogen werden! Das ist doch kein Leben mehr! In Amerika gibt es sogar gebratenen Speck mit Schokolade überzogen und das war noch nicht das Schlimmste! Wer gute Englischkenntnisse hat, dem empfehle ich dieses Video von George Carlin: http://www.youtube.com/...

Viel Spass! Da vergeht einem der Appetit.
Kommentar ansehen
27.07.2013 14:14 Uhr von Hanna_1985
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Nun, die Krankenkasse!

Wenn ich mich beim Sportmachen (Skilaufen zum Beispiel) so richtig saftig auf die Fresse lege, dass ich mit einem Hubschrauber abgeholt werden muss, übernimmt das auch ohne Wenn und Aber die Krankenkasse.

... und ich bin auch nicht zum Skilaufen gezwungen worden.

Fettleibigkeit ist genauso eine Krankheit wie andere Suchtkrankheiten - etwa Alkoholismus - auch. Da sagt keiner "iihhhhh der säuft aber" - aber bei einem dicken Menschen ist es natürlich rein reduziert auf Gier. Arme Menschen!

[ nachträglich editiert von Hanna_1985 ]
Kommentar ansehen
27.07.2013 14:21 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der sollte die Kosten selbst zahlen müssen
Kommentar ansehen
27.07.2013 14:24 Uhr von shane12627
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Hanna
Ein Sportler zerstört aber nicht seine Umgebung, wenn er sich auf die Schnauze packt.
Ein Alkohliker wird auch eine saftige Strafe bekommen, wenn er betrunken fährt und dabei Leben in Gefahr bringt.
Der fette Kerl hat durch seinen Zustand dafür gesorgt, dass die Wand eingerissen werden muss, also hat er auch dafür aufzukommen.
Kommentar ansehen
27.07.2013 14:59 Uhr von Hanna_1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da steht "die Kosten der Bergung", da steht nicht "für die Reparatur der Wand".
Kommentar ansehen
27.07.2013 15:15 Uhr von hustler79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich sag nur eins.....WEITERFRESSEN :-P
Kommentar ansehen
27.07.2013 16:30 Uhr von farm666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Güte,Rücksicht und Toleranz besitzen hier die wenigsten. Fettleibigkeit ist eine Krankheit und muss behandelt werden. Nachdem die Ärzte dem Mann eine Magenverkleinerung und ins Kur gesteckt haben, kann der mann vll wieder eine Arbeit finden und die kosten in Raten abzahlen.
Kommentar ansehen
30.07.2013 04:16 Uhr von Akcent1984
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr seit so Armselig und ihr seit (die diese dummen Hirnrissigen Kommentare postet) das was Deutschland ist ein Land voller Idioten , die nur eure Mäuler über die Cyber Welt gross aufmahct aber im Realen Leben kriegt ihr die Schautze nicht auf ...
Ich kenne ihn seit wir 13 sind und soviel Probleme etc. was er hatte werdet ihr in 2 Leben nicht haben (wobei ich nicht hoffe das ihr noch eins habt) bei so viel Dummheit ..Respektlos ...
Kommentar ansehen
30.07.2013 04:20 Uhr von Akcent1984
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Man sieht hier immer wieder wie Respektlos ihr doch seit , keine ahnung was er Jahre mitgemacht hat usw. aber dann über einen Menschen Urteilen !!!

Und deswegen ist dieses Land voll Idioten , im Netz grosse Fresse und im wirklichen Leben kleinlaut hoch 3 .

Aber ich wünsche euch alles (schlechte) dieser Welt das euch auch mal was schlimmes passiert ..

Da wird einem schlecht wenn man manch Kommentar liest ...
Aber was unser Land gibt halt nur assi Pack her wie euch ....
Kommentar ansehen
01.08.2013 07:55 Uhr von jo-28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Akcent1984
Probleme sind also ein Freifahrtsschein um sich 400 Kilo Fett anzufressen?
Allein von den Nahrungsmitteln wäre der Psychiater locker dreimal bezahlt...

Sorry, aber wie schon erwähnt haben hier auch die Leute mitschuld, die sowas erst ermöglichen und für Ihn einkaufen etc. Sind schon tolle Freunde wenn sie sowas zulassen...
Kommentar ansehen
01.08.2013 08:16 Uhr von Akcent1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist kein Freifahrtsschein , und bei manchen läufts wie es läuft ganz einfach ...
Das andere einkaufen waren etc. gut die tragen da ihre Schuld usw.
Aber wer gibt hier das Recht sei es über Menschen zu urteilen die man nicht kennt und hier nur grosse Fresse aufreissen , man kehrt gerne unter anderen Haustüren vorallen wenn die Leute hier die die schlimmen Kommentare abgeben selber Hartz 4 empfänger sind oder derartiges ...

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?