27.07.13 10:23 Uhr
 573
 

Daimler weiter im Zwist mit Frankreich - Zulassungsstopp bleibt

Mercedes hat weiterhin einen Zulassungsstopp für mehrere Modelle in Frankreich zu verkraften. Dabei setzt sich Frankreich über ein Urteil eines Versailler Gerichtes hinweg und erhält dabei Unterstützung von der EU.

Die Modelle aus der Reihe A, B und SL bleiben wegen des Einsatzes des alten Kältemittels R134a weiterhin verboten. Das Verbot stammt von Anfang Juli (ShortNews berichtete). Am vergangenen Donnerstag hatte ein Gericht in Versailles das Verbot aufgehoben, da eine Schutzklausel der EU nicht aktiviert wurde.

Am Freitag hatte das Umweltministerium Frankreichs dann die Schutzklausel aktiviert. Daimler will nun gegen das Vorgehen Frankreichs rechtliche Schritte einleiten. Fast alle Bestands- und Neufahrzeuge in Europa würden mit dem Kältemittel ausgerüstet. Dies sei noch so bis zum Jahr 2016.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frankreich, Daimler, Zulassung, Stopp, Kältemittel, R1234yf
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2013 10:39 Uhr von untertage
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Mercedes soll ein Verkaufsverbot gegen Renault anstreben, die benutzen das gleiche Kältemittel.

Mal schauen wie schnell das gekippt wird wenn es französische Hersteller trifft ;-)
Kommentar ansehen
27.07.2013 10:45 Uhr von Aggronaut
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
mercedes lässt einen teil seiner motoren bei renault fertigen. scheint wohl irgendwo zuwenig geld geflossen zu sein.
Kommentar ansehen
27.07.2013 13:31 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Grund mehr Mercedes zu kaufen.
Kommentar ansehen
27.07.2013 14:04 Uhr von aminosaeure
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das neue Kältemittel ist brennbar und es entstehen hochgiftige Gase dabei, das alte ist nur etwas Umweltschädlicher fürs Klima
Kommentar ansehen
27.07.2013 14:50 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freundschaftlicher Nachbarschafts-Wirtschafts-Krieg :o)
Kommentar ansehen
27.07.2013 21:02 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich gerade erneut, in welchem Gebiet die EU nicht versagt hat.

Von wegen unkomplizierter Handel und Wirtschaft stärken und so.

die EU ist für mich längst gescheitert.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?