26.07.13 20:14 Uhr
 335
 

Irak: Bewaffnete Angreifer überfallen Konvoi und töten 14 LKW-Fahrer

Am gestrigen Donnerstag haben bewaffnete Angreifer einen Konvoi auf einer Schnellstraße nördlich von Bagdad angegriffen.

14 LKW-Fahrer, ausschließlich Schiiten, sind erschossen worden. Die LKW wurden von den Angreifern gestohlen.

Bereits 2.900 Menschen sind im Irak dieses Jahr bei Terroranschlägen ums Leben gekommen.


WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, Fahrer, LKW, Angreifer, Konvoi
Quelle: german.china.org.cn

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn
USA: Abgeordneter begeht nach Missbrauchsvorwürfen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2013 20:19 Uhr von Schlauschnacker
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Also, vor dem Einmarsch der US-Truppen war es dort bedeutend ruhiger als heute.
Kommentar ansehen
26.07.2013 20:25 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Schlauschnacker

Nein die hatten Giftgas und wollten es einsetzten.

:-)
Kommentar ansehen
26.07.2013 20:33 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Was hatte die LKW geladen das ist die Frage und fürwen waren sie Unterwegs .

Meistens sind die Konvois für die Ausländischen Streikräfte.
Kommentar ansehen
27.07.2013 07:59 Uhr von langweiler48
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mir ist das gleich. Die religionverseuchte Menschheit kann sich ruhig selbst ausrotten. Leid tun mir nur die, die unschuldig sterben.
Kommentar ansehen
27.07.2013 09:15 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibt es keinen Plural von LKW?
Kommentar ansehen
27.07.2013 15:05 Uhr von Darksim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Seravan

Der LKW - die LKW (ohne "s")

Der Lastkraftwagen - die Lastkraftwagen (ohne "s")

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?