26.07.13 20:00 Uhr
 49
 

China: Bei einem Brand in einem Altersheim gab es zehn Todesopfer

Am heutigen Freitagmorgen kam es in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang zu einem dramatischen Feuer.

Im Altersheim in der Stadt Hailun, das erst im Oktober 2005 den Betrieb aufnahm, kamen bei einem Brand zehn Bewohner ums Leben.

Wie der Brand entstehen konnte muss noch geklärt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Brand, Todesopfer, Altersheim
Quelle: german.china.org.cn