26.07.13 15:18 Uhr
 4.009
 

Schweiz: Legendärer "Pink Panther"-Räuber bricht filmreif aus Gefängnis aus

Die Juwelenräuber-Bande "Pink Panther" ist bereits legendär und nun schreiben die Verbrecher ein weiteres filmreifes Kapitel.

Einem Bandenmitglied gelang nun die spektakuläre Flucht aus dem Gefängnis im Schweizer Kanton Waadtland.

Zwei andere Männer durchbrachen das Tor zur Gefängnismauer und holten ihren Kumpel mit Leitern heraus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Gefängnis, Einbrecher, Ausbruch, Pink Panther
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pink Panther"-Star Burt Kwouk mit 85 Jahren gestorben
Mitgefangene mit Spitzname "Pink Panther" durfte bei Beate Zschäpe übernachten
Nazi-Demo: "Pink Panther"-Lied abgespielt - Freispruch dank Distanzierung von NSU

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2013 16:56 Uhr von Papierflugzeugs
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
ayuna: Und wer zahlt letzten Endes die Versicherungen, wenn diese immer Zahlen müssen?
think about it..;)
Kommentar ansehen
26.07.2013 17:19 Uhr von Sopha
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ist es nicht so das der ausbruch selber garnicht strafbar ist (also die strafe beim wiedereinfangen nicht verlängert wird), da es irgendwie den naturinstinkten des menschen entspricht?

vorausgesetzt das keine anderen verbrechen dabei begangen werden, geiselname, sachbeschädigung, körperverletzung...
Kommentar ansehen
26.07.2013 19:52 Uhr von Guruns
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Sorry das ich sympatie dafür empfinde, aber sowas nenne ich Kameradschaft und das gibt es in der ganzen Welt mit unseren politischen Verbrechern viel zu selten. KAMERADSCHAFT.
Kommentar ansehen
26.07.2013 20:51 Uhr von KifKif
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sopha

das ist in Deutschland so, aber ob das in der Schweiz auch so gehandhabt wird entzieht sich meiner Kenntnis

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pink Panther"-Star Burt Kwouk mit 85 Jahren gestorben
Mitgefangene mit Spitzname "Pink Panther" durfte bei Beate Zschäpe übernachten
Nazi-Demo: "Pink Panther"-Lied abgespielt - Freispruch dank Distanzierung von NSU


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?