26.07.13 13:54 Uhr
 151
 

Großbritannien: 80 km/h - Geschwindigkeitsrekord mit dem Einkaufswagen

Einen verrückten Geschwindigkeitsrekord stellte der Brite Matt McKeown jetzt auf. Mit einem Einkaufswagen schaffte er es auf 80 km/h Spitzengeschwindigkeit und 73 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit zu fahren.

Der Einkaufwagen stammt aus dem Straßengraben und den Antrieb, einen ausgemusterter Helikoptermotor mit 150 PS, hatte er im Internet ersteigert.

Das einzig ärgerliche an dem Rekord war, dass der Nachbrenner nicht gezündet hat, denn dann wären auch nach Ansicht von Mckeown auch 130 km/h drin gewesen.


WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Rekord, Geschwindigkeitsrekord
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2013 13:54 Uhr von Nightvision
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf so eine bescheuerte Idee muss man erst mal kommen und dann auch noch seine Gesundheit oder noch schlimmer sein Leben für so einen Mist zu riskieren.
Kommentar ansehen
26.07.2013 14:11 Uhr von SNnewsreader
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Da hab ich bei Aldi-Schnäppchen schon schnellere gesehen ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?