26.07.13 12:30 Uhr
 45
 

NRW-Städte zuversichtlich bei Versorgung mit U3-Kindergartenplätzen

Ab 01. August 2013 haben Eltern von Kindern unter drei Jahren einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz.

Die Städte in NRW sind zuversichtlich, dass man dies auch so umsetzen kann und jedes Kind einen entsprechenden Platz bekommt.

Ob dem wirklich so ist, wird die Zeit zeigen, da die Kommunen die Anmeldungen teils dezentral erfassen und viele Eltern ihre Kinder in mehrere Einrichtungen angemeldet haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kind, NRW, Versorgung, KiTa
Quelle: www.hertener-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2013 12:40 Uhr von alter.mann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
so, so - man ist also zuversichtlich.

meine tochter kennt das ergebnis dieser zuversicht: definitiv kein kita-platz in 2013 in mönchengladbach.

so ist das.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?