26.07.13 12:30 Uhr
 45
 

NRW-Städte zuversichtlich bei Versorgung mit U3-Kindergartenplätzen

Ab 01. August 2013 haben Eltern von Kindern unter drei Jahren einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz.

Die Städte in NRW sind zuversichtlich, dass man dies auch so umsetzen kann und jedes Kind einen entsprechenden Platz bekommt.

Ob dem wirklich so ist, wird die Zeit zeigen, da die Kommunen die Anmeldungen teils dezentral erfassen und viele Eltern ihre Kinder in mehrere Einrichtungen angemeldet haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kind, NRW, Versorgung, KiTa
Quelle: www.hertener-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt
Bundestagspräsident Norbert Lammert ruft Muslime zu Selbstkritik auf
Mahnmal-Skandalrede: AfD-Chef Jörg Meuthen verteidigt Björn Höcke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

<
Kommentar ansehen
26.07.2013 12:40 Uhr von alter.mann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN