26.07.13 12:16 Uhr
 4.827
 

Amtsgericht Celle: Mann prahlte mit Missbrauch einer 13-Jährigen im Internet

Sieben Monate auf Bewährung und 4.500 Euro Schmerzensgeld. So das Urteil vom Celler Amtsgericht gegen einen 35-Jährigen, der eine 13-Jährige sexuell missbraucht haben soll.

Die Übergriffe sollen vor über vier Jahren stattgefunden haben. Der 35-Jährige aus Peine soll sich mehrere Male an der 13-jährigen Schwester seiner damaligen Verlobten sexuell vergangen haben.

Laut der psychiatrischen Gutachterin habe das Mädchen, als der Missbrauch stattfand, Ekel empfunden, aber keinen Wiederstand geleistet. Der Verurteilte hatte in einem Internet-Chat mit seiner Tat geprahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Internet, Missbrauch, Amtsgericht, Celle
Quelle: www.cellesche-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2013 12:19 Uhr von Crawlerbot
 
+24 | -11
 
ANZEIGEN
Da geht er wieder ab der Haberal.

Schrubb Schrubb Schrubb..
Kommentar ansehen
26.07.2013 12:38 Uhr von Pistenrocker
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
hoffentlich prahlen seine zukünftigen knastkollegen
auch damit wenn die den mal so richtig ordentlich
durchgenommen haben ...

HOFFENTLICH !!!
Kommentar ansehen
26.07.2013 12:56 Uhr von PeterLustig2009
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
@Haberal
Wenn du schon Details aus der News weglässt dann echauffier dich doch bitte über die geringe Strafe.

Sonst könnte man das ganze nämlich auch einfach beim Namen nennen und schreiben dass es sich um sexuelle Nötigung handelt!!
Kommentar ansehen
26.07.2013 13:01 Uhr von Retrobyte
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Haberal im Doppelteam..
So langsam wird´s Zeit,
sich hier wieder abzumelden..
Kommentar ansehen
26.07.2013 13:14 Uhr von Maverick Zero
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Okay, der Gag mit Haberal² gefällt mir.
Ich glaube, ich registriere mich gleich mal
- MaverickZero
- Maverick Zer0
- m4v3r1ck z3r0
und natürlich Zaverick Mero

Und dann vote ich den ganzen Tag mit meinen vielen Multis die News von bösen Menschen* runter. Muahaha, ich bin soooo böhse... xD

* (Menschen die nicht der selben Meinung sind wie ich)
Kommentar ansehen
26.07.2013 15:31 Uhr von ergooetken
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hier können 13jährige Mädchen lernen, wie man erfolgreich Widerstand gegen Vergewaltigungsversuche leistet http://www.youtube.com/...

Unrealistisch? Eben!

Dieser Täter wusste genau, dass das Mädchen 13 Jahre alt ist. Selbst wenn er zu der Art psychoszialer Kretins gehört, die ein Einverständnis nicht von Abwehr und Ekel unterscheiden können, wusste er dass er mindestens eine Straftat begeht. Und musste das auch noch per Internet rausposaunen.
Schlimm, wenn die Schwester des Opfers solche Typen anschleppt. Ich hoffe, die beiden jungen Frauen entkommen diesem Milieu.

Ansonsten bleibt die Hoffnung, dass der Täter, der ungerechtfertigterweise mit Bewährung davon gekommen ist eine gut sichtbare Schleimspur im Internet hinterlassen hat. So dass frau/man ihn sicher identifizieren kann.

Angelika Oetken, eine von 7 Millionen Wahlberechtigten in Deutschland die in der Kindheit Opfer schweren Missbrauchs wurden
Kommentar ansehen
26.07.2013 16:52 Uhr von PeterLustig2009
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ergooetken

Bei aller liebe aber der hat ihr an de Busen gefasst und sie nicht vergewaltigt!! Lass doch mal die Kirche im dorf
Kommentar ansehen
26.07.2013 17:05 Uhr von bigX67
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wen wollt ihr eigentlich verar%)$)= ?

es geht um den missbrauch an einer 13 hier in deutschland und euch fällt nichts besseres ein, als schon wieder über den islam zu labern ?

es ist so arm hier :(.
Kommentar ansehen
26.07.2013 17:41 Uhr von perMagna
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Sieben Monate auf Bewährung und 4.500 Euro Schmerzensgeld."

Wat?
Kommentar ansehen
26.07.2013 17:51 Uhr von micha0815
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
mir ist es egal wo so ein wi**ser her kommt. die strafe ist zu gering.
Kommentar ansehen
31.07.2013 11:17 Uhr von DerMuenchner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sie hat sich nur geekelt aber nicht gewehrt. Für mich ist es trotzdem eine Vergewaltigung, und die Bewährung und das Schmerzensgeld ist ein Witz. Wie soll sich eine 13 jährige gegen einen erwachsenen Mann wehren ? Das ist das gleiche wie in Amerika wo die Campuspolizei nichts gegen einen Vergewaltiger unternommen hat, weil er keinen Orgasmus hatte. Diese Typen sollte man lebenslänglich einsperren und den Schlüssel wegwerfen. Aber manche sehen das Ganze vieleicht nur als Kavaliersdelikt an, man sollte den Richter gleich miteinsperren.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?