26.07.13 10:51 Uhr
 1.592
 

Türkei: Kriegsschiffe im Istanbuler Hafen

Die spanische und türkische Fregatte "Blas de Lezo" und "Salih Reis" legen bis zum 28. Juli im Istanbuler Sarayburnu Hafen an.

Beide Schiffe können von interessierten Besuchern bis zum kommenden Sonntag besucht werden. Das Kommando über die NATO Standing Maritim Gruppe-2 wurde vom spanischen Flottillenadmiral Eugenio Díaz del Ríohat für die Dauer von einem Jahr übernommen.

Über die aktuelle Lage in Syrien sagte Flottillenadmiral Eugenio Díaz del Río, es gebe diesbezüglich keine speziellen Aufgaben für ihn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Hafen, Kriegsschiff
Quelle: www.trtdeutsch.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2013 11:01 Uhr von H.istory
 
+20 | -10
 
ANZEIGEN
Die Fregatte "Blas de Lezo" ist bestimmt interressant anzusehen, die "Salih Reis" Fregatte finde ich eher uninterresannt da ich mir die auch in Deutschland ansehen kann. Ist schließlich eine Deutsche Entwicklung und wir besitzen auch 4 Schiffe aus der sogennaten MEKO Familie.
Kommentar ansehen
26.07.2013 11:34 Uhr von Memphis87
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn sich schon die Gelegenheit bietet, beide Schiffe anzuschauen, warum dann nur die spanische? Dann Schau es dir halt in Deutschland an. Türken kaufen solche Sachen hält gerne von den Deutschen. Deutsche Ware gute Ware.
Kommentar ansehen
26.07.2013 11:37 Uhr von H.istory
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
@huersch
Ich merks..
Aber ganz ehrlich:
Warum macht er dauernd Werbung für Produkte aus der Türkei, die eigentlich aus Deutscher Herstellung und oder Entwicklung bzw. aus der eines anderen Landes kommen ? Und sobald jemand ihm den Hintegrund der Herkunft des Produktes offenbart, fängt er an wie von der Tarantel gestochen sich an irgendwelchen affigen Halbwahrheiten festzukrallen.
Das beste Beispiel ist ja die News mit dem Altay Panzersystem... fast alles an dem Panzer kommt woanders her.

@Memphis87
Ja klar, wenn dann kann man sich auch beide anschauen, aber ich frage mich ob diese News geschrieben worden wäre, wenn es sich z.B. um eine Spanische und Italienische Fregatte gehandelt hätte.
Das bezweifel ich nämlich stark. Liegt aber wohl am Autor...

[ nachträglich editiert von H.istory ]
Kommentar ansehen
26.07.2013 12:46 Uhr von Andi19771
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man die Möglichkeit hat beide Schiffe anzuschauen, dann ist es doch schön.
Kommentar ansehen
26.07.2013 13:26 Uhr von Xerxies
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@H.istory

wo kann man sich den die Fregatte in Deutschland anschauen?
jedes Land kann sich sein eigenes Waffensystem zusammenstellen lassen, das hat rein gar nix mit unseren Fregatten zu tun.
Kommentar ansehen
26.07.2013 13:43 Uhr von DJCray
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
http://www.shortnews.tr/

Bitte registrieren, Webseite programmieren/erstellen und dort entsprechend wichtige Nachrichten einstellen.

Danke.

Gruß
DJ
Kommentar ansehen
26.07.2013 19:34 Uhr von H.istory
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Xerxies
Das wird bei uns genauso gehändelt wie in der Türkei ;)
Je nach Planung haben die Schiffe einen Aufenthalt in einem deutschen Hafen und sind dann dort für einen gewissen Zeitraum zu besichtigen (siehe hier: http://familienblog-deutsche-marine.blog.de/... ). Musst du einfach mal deine Ohren spitzen ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?