26.07.13 10:42 Uhr
 109
 

Europäischer Gerichtshof sieht kein politisches Motiv im Chodorkowski-Prozess

Wie der Europäische Gerichtshof in Straßburg jetzt urteilte, war die Verhandlung gegen den ehemaligen Milliardär Chodorkowski nicht politisch motiviert, aber es habe Rechtsverletzungen gegeben. Das Urteil löste bei russischen Aktivisten Empörung aus und sie nannten es "feige und zu mild".

Chodorkowski bekam vom Europäischen Gerichtshof für die Rechtsverletzungen eine Entschädigung von 10.000 Euro zugesprochen. Seine Anwältin sieht in dem Urteil einen Beweis dafür, dass ihr Mandant keinen fairen Prozess hatte und seine Grundrechte verletzt worden sind.

Russland deutete das Urteil als Bestätigung der Rechtmäßigkeit des Prozesses und drückte seine Genugtuung aus. Chodorkowski, der zu 13 Jahren Lagerhaft verurteilt wurde, werden verschiedene Delikte zur Last gelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Gerichtshof, Motiv, Europäischer Gerichtshof, Michail Chodorkowski
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte lehnt Beschwerde von NPD ab
Europäischer Gerichtshof erklärt deutsche Medikament-Preisbindung für unzulässig
Europäischer Gerichtshof (EuGH) schränkt Sozialhilfe für Ausländer ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2013 10:42 Uhr von Nightvision
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, aber ich denke der hat sich eher gegen die Putin-Mafia aufgelehnt und hat verloren. Die sind alle so schnell reich geworden, die müssen alle Dreck am Stecken haben. Das sind doch alles ehemalige KGB-Leute und irgendwelche Polit-Prinzen, sonst hätten die keine Chance in Russland.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte lehnt Beschwerde von NPD ab
Europäischer Gerichtshof erklärt deutsche Medikament-Preisbindung für unzulässig
Europäischer Gerichtshof (EuGH) schränkt Sozialhilfe für Ausländer ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?