26.07.13 10:35 Uhr
 105
 

Manderscheid: Führerscheinneuling baut Unfall - Fünf Personen verletzt

Im Manderscheid (Landkreis Bernkastel-Wittlich) hat ein Führerscheinneuling einen schweren Unfall verursacht, bei dem es fünf Verletzte gab.

Nach Angaben der Polizei war der 18-Jährige in einer Kurve einfach geradeaus gefahren und in einer zwei Meter hohen Erhebung gelandet. Dort konnte er wieder hinausfahren und fuhr dann in eine Leitplanke.

Alle fünf Personen in dem Auto mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Krankenhaus, Fahranfänger
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2013 05:15 Uhr von oberzensus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tja der gute alte joint.............anders kann ich es mir nicht vorstellen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?