26.07.13 08:27 Uhr
 2.007
 

Pimp my Buggy: Der sicher ungewöhnlichste Kinderwagen der Welt

Der tschechische Autobauer Skoda versuchte sich jetzt einmal auf einem ganz neuen Gebiet: Er motzte seinen Kinderwagen auf.

Der bekam neben 20 Zoll großen Alufelgen auch ein Sportfahrwerk, Lichter und Lampen und auch Außenspiegel.

Hintergrund dieses ungewöhnlichen Umbaus ist eine Umfrage, nach der mehr Väter Kinderwagen schieben würden, wenn diese flotter gestylt wären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Welt, Tuning, Skoda, Kinderwagen
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Englische Fans besprühen aus Versehen eigenen Spielerbus mit Graffiti
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2013 09:05 Uhr von c0dycode
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Und warum sollten Männer den Kinderwagen sonst nicht schieben wollen?

Ist doch was feines, wenn Man(n) seinen Nachwuchs im Kinderwagen schiebt.

Was haben die denn für Väter gefragt?
Kommentar ansehen
26.07.2013 09:07 Uhr von Jem110
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"Fake"

Mit 4 x 20 Zoll Felgen und solchen Reifen schieb der das bestimmt nicht lang!
Kommentar ansehen
26.07.2013 09:16 Uhr von Darkman149