26.07.13 06:32 Uhr
 6.474
 

Infografik zeigt, was alles in 60 Sekunden im Internet passiert

Eine Internetseite listet in einer anschaulichen Grafik auf, was innerhalb einer Minute im Internet für Onlinetätigkeiten passieren.

So werden pro Minute 72 Stunden Videos auf YouTube hochgeladen, zwei Millionen Suchanfragen auf Google gestellt oder 278.000 Tweets getätigt.

Die Statistik erhebt allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern soll nur veranschaulichen, was alles gleichzeitig passiert, während man 60 Sekunden online ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Google, Twitter, YouTube, Minute
Quelle: www.mycleveragency.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2013 07:05 Uhr von Götterspötter
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
Sex fehlt !!
Gamming fehlt !!
Illegale Dowloadssuche fehlt !!

Also eine reine Marketing-Statistik für die Industrie !

Schrott also mit Null Infowert !

Aber die News ist soweit OK ... +

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
26.07.2013 07:32 Uhr von Petabyte-SSD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich, wie youtube das alles speichert.
72 Stunden waren mal, jetzt sin des schon 100 Stunden, die jede Minute in deren Speicher hochgeladen werden:
http://www.worldwide-datas.com/...


Weiss jemand, wie viel Speicherplatz eine Minute Video auf youtube belegt?
Werden bei verschiedenen Formaten diese mehrfach gespeichert, oder nur einmal in bester Qualität, welche dann beim Ansehen in niedriger Auflösung runtergerechnet wird?
Kommentar ansehen
26.07.2013 08:18 Uhr von Pink_Lady
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
70 Domains, aber 471 Neue Websites pro Minute?
Dann ballern aber viele Leute ein Refresh ihrer Seiten raus :D
Kommentar ansehen
26.07.2013 08:38 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Welcher Depp hat diese Grafik erstellt?

Teilweise völliger Quatsch!

Z.B. nur 83 $ Umsatz bei Amazon pro Minute - das wären nur 43 Mio $ Jahresumsatz - Amazon machte 2011 48 Mrd.!

Dann teilweise Angabe in pro Sekunde (wahrscheinlich um die Zahl imposanter aussehen zu lassen).

Hauptsache schön bunt...

Ach ja, die Raubmordkopierer fehlen!
Kommentar ansehen
26.07.2013 09:23 Uhr von c0dycode
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Petabyte: Das variiert natürlich. Je nach gerenderter Auflösung wird die Datei eben größer oder eben nicht so groß (ist ja logisch :D).

Ich mache selber zwar nichts dergleichen, weil ich zum hochladen von längeren Videos einfach Stunden im zweistelligen Bereich, ab 20h aufwärts, brauchen würde - aber ich habe mal nebenbei in einem Video mitbekommen, dass jemand für eine 15-20 Minütige aufnahme um die 400GB braucht. Das ganze bezieht sich auf 1080P. Ist aber natürlich nur das "Rohmaterial" der Aufnahme z.B. durch FRAPS.

In wiefern sich das ganze nach dem Rendern komprimiert hat, kann ich nicht sagen. Ich würde aber mal behaupten, dass sich da nicht viel tut.

Alle Angaben nur vom hören-sagen :D
Kommentar ansehen
26.07.2013 09:52 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab grad mal nachgesehen. Musikvideo, was ich bei YT im flv-Format geladen hab, in dem die auch auf dem Server gespeichert sind.

Auflösung ist von dem Video müsste 480x320 sein.

Länge ist 04:43.

Dateigrösse ist bei 10,2 MB
Kommentar ansehen
26.07.2013 10:41 Uhr von wrazer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Petabyte

Das hat mich jetzt auch mal interessiert und es sieht so aus, als werden sie mehrfach gespeichert. (Rechenleistung zum Rendern ist denke ich auch weiterhin teurer als Speicherplatz)

Hier die Daten die beim Testvideo (1:47 min) rauskamen:
240p = 4,28 MB
360p = 7,82 MB
480p = 11,80 MB
720p = 28,26 MB
1080p = 59,46 MB

@codycode
Vom Rohmaterial zum gerenderten tut sich schon eine ganze Menge. Sonst müsste die Filmindustrie die Full-HD Filme ja auf Festplatten verkaufen ;-)
Kommentar ansehen
26.07.2013 11:24 Uhr von c0dycode
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wrazer:

Stimmt. Daran hab ich natürlich gar nicht gedacht. :)
Kommentar ansehen
26.07.2013 13:52 Uhr von Praseodym
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jean_Luc_Picard:

Zifferngruppierung beachten, denn z.B. $1,500.50 (England/USA) sind $1.500,50 bei uns ;)

Es sind also 83000 $ pro Minute.
Kommentar ansehen
26.07.2013 22:39 Uhr von Retrogame_Fan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was ist mit Porno-schauen?!
Kommentar ansehen
27.07.2013 09:06 Uhr von Saufhaufen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prase
dort steht aber 83,00 und nicht 83,000 !
also doch eher 83 $ ;)

bei google.com
83,00 -> 62 €
83,000 -> 62000 €

mit punkt hingegen
83.00 -> 62€
83.000 -> 62€

have a f*ck´n nice day

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?