25.07.13 20:43 Uhr
 815
 

TV-Sendung "Wild Girls": Sarah Knappig erwägt Jordan Carver anzuzeigen

Bei den "Wild Girls" hängt mal wieder der Haussegen schief und Sarah Knappik (26) ist wie gewohnt mit dabei. Erst mischte sie im IQ-Streit mit Miriam Balcerek mit, nun beschützt sie ihre Busenfreundin Sara Kulka und attackiert Busenbombe Jordan Carver (27).

"Sie hat zu ihr gesagt, sie wäre fett. Grundsätzlich halte ich mich aus Streitereien raus - aber bei dieser Beleidigung hat es bei mir klick gemacht. Es gibt so viele Mädchen die magersüchtig sind", so Knappig.

Nun erwägt Sarah Knappig Jordan Carver wegen der Beleidigung anzuzeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jordan Carver, Wild Girls, Sarah Knappig
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2013 20:46 Uhr von blade31
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was? Wer? Wieso?
Kommentar ansehen
25.07.2013 20:51 Uhr von de_waesche
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Diesen Weibern würde 1/100 ihrers Oberweitenvolumens im Hirn dermaßen auf die Sprünge helfen...
Kommentar ansehen
26.07.2013 09:12 Uhr von Nothung
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Anzeige erfolgt beim Häuptling. Jedoch ist dort fett gar keine Beleidigung, sondern ein Statussymbol wie bei uns ein dickes SUV.
Kommentar ansehen
17.08.2013 09:48 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so..isses,
das Dschungelcamp lehrte uns, daß es mehr als eine "Generation Doof" gegeben haben muß...ich meine- die älteren Semester in derartigen Shows glänzen ja auch nicht unbedingt mit Eloquenz und Stil.
Am Geburtsjahr scheint das nicht zu liegen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?