25.07.13 20:15 Uhr
 270
 

Hannover: Taschendieb leistet erheblichen Widerstand und beißt Polizisten

Nachdem ein Taschendieb im Hauptbahnhof Hannover einem Reisenden die Geldbörse entwendete, griffen Zivilfahnder zu.

Der Dieb entzog sich erst der Abführung und versuchte in einer Stadtbahn zu flüchten, der Versuch misslang jedoch.

Daraufhin leistete er erheblichen Widerstand, um sich der Festnahme zu entziehen. Er schlug auf die Beamten ein und biss einen Fahnder in den Arm. Genutzt hat dennoch alles nichts, der Taschendieb konnte schließlich überwältigt werden.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hannover, Widerstand, Taschendieb
Quelle: www.haz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann tötet mutmaßlich seine dreijährige Tochter
Hollywoods aktivste und älteste Schauspielerin mit 105 Jahren gestorben
Miesbach: Richter lässt Kruzifix dauerhaft aus Gerichtssaal entfernen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2013 20:53 Uhr von NoPq
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Vorposter
Es wird euch vielleicht überraschen, aber in der Regel kommen polizeikritische Kommentare nur, wenn sie angebracht sind oder der Sachverhalt auf übertriebene Härte seitens der Polizei hindeutet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar
Dresden: Mann tötet mutmaßlich seine dreijährige Tochter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?