25.07.13 16:37 Uhr
 140
 

Sprintstar Usain Bolt empfindet Mitleid für Doper und beteuert: "Bin sauber"

Der jamaikanische Sprintstar Usain Bolt hat sich mit Mitgefühl für seine des Doping ertappten Kollegen, Asafa Powell und Tyson Gay, geäußert.

"Das muss schlimm für die beiden gewesen sein. Ich hoffe für sie, dass sich das alles aufklärt", so der 26-Jährige.

Bolt selbst beteuerte jedoch, sauber zu sein. Er nehme lediglich Vitaminpräparate zur Stärkung ein.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Leichtathletik, Usain Bolt, Mitleid
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten
Leichtathletik-WM: Drama im letzten Rennen von Usain Bolt, der sich verletzt
Leichtathletik-WM: Publikum buht neuen Weltmeister nach Usain Bolt aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2013 17:47 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Erde ist eine Scheibe

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten
Leichtathletik-WM: Drama im letzten Rennen von Usain Bolt, der sich verletzt
Leichtathletik-WM: Publikum buht neuen Weltmeister nach Usain Bolt aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?