25.07.13 15:47 Uhr
 217
 

Massenpanik: Richtiges Verhalten auf Großveranstaltungen

Was bei einer Massenpanik passieren kann, zeigte uns bedauerlicher Weise die Love Parade in Bochum 2010.

Laut Annika Fritsche, Expertin für psychosoziales Krisenmanagement beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) sind solche Tragödien trotz der Vielzahl an Großveranstaltungen selten.

Wie man als Besucher dazu beitragen kann, die eigene Sicherheit zu erhöhen, zeigen folgende Tipps: 1. Über Fluchtwege informieren, 2. Treffpunkte vereinbaren, 3. Aufmerksam sein, 4. Erste Hilfe leisten, 5. Keine Hilfe um jeden Preis, 6. Den Spaß nicht verderben lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schmollschwund
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tipp, Verhalten, Massenpanik
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Einhorn-Frappuccino jetzt bei Starbucks erhältlich
Rückrufaktion: OMIRA-Gruppe muss Pudding wegen Metallteilen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2013 15:48 Uhr von Montrey
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
7. Garnicht erst hingehen.
Kommentar ansehen
25.07.2013 16:03 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
8. Als erster kommen und als letzter gehen. ^^
Kommentar ansehen
25.07.2013 16:16 Uhr von HelgaMaria
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Ratschläge, ob die noch helfen, wenn man erstmal drin ist in einer Stampede?
Kommentar ansehen
26.07.2013 03:03 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Geile Ratschläge.

Wie wäre es mit:

1) Nicht DRÜCKEN

2)Nicht DRÜCKEN

3)Nicht DRÜCKEN

Wenn voll dann voll.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?