25.07.13 15:00 Uhr
 2.161
 

Bundesnetzagentur hofft auf Mithilfe: Surf-Geschwindigkeit messen

Als die Netzagentur 2012 eine erste Messmaßnahme durchführte, stellte sich heraus, dass die Angaben der Provider zu den Datenübertragungsraten häufig von den tatsächlich gemessenen Geschwindigkeiten abwichen.

Diese Jahr soll nun auch wieder gemessen werden. Der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, hofft auf eine rege Beteiligung der Internetnutzer.

Weiterhin soll bei dem Test heraus gefunden werden, in wie weit die von den Providern beworbene "bis zu"-Geschwindigkeit von den realen Werten abweicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schmollschwund
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Geschwindigkeit, Surfen, Bundesnetzagentur, Mithilfe
Quelle: www.epochtimes.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2013 15:48 Uhr von FritzFold
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
mitgemacht.

Soll 150mbit, ist 168mbit, nur der upload schwächelt bei 5,8 mbit, hab aber keine Ahnung was ich haben sollte. Also alles gut.
Kommentar ansehen
25.07.2013 16:01 Uhr von ako82
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
bis zu 16 sollte ich haben... knapp 18 hab ich.... und nu?
Kommentar ansehen
25.07.2013 16:28 Uhr von Slaydom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
16k habe 11k
Kommentar ansehen
25.07.2013 16:50 Uhr von mc.easy
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
100k sollen es sein ! und es kommen 112k an .
Kommentar ansehen
25.07.2013 17:55 Uhr von bigpapa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wozu das. ?

Ich hatte bei der Telekom ein 6.000er Vertrag. Und die Klausel drin, das bei mir nur 2.000 gingen.

Ich messe selbst meine Leitung hin und wieder. Und ich habe bisher immer das bekommen, was im Vertrag steht.

Das "BIS ZU" ist nix anderes, in meinen Augen wie das Umschreiben der technischen Möglichkeiten wie bei mir. Ich hätte unterschreiben können (was ich auch hatte) oder es lassen können.

Ach ja, ich bin bei Unitymedia jetzt, und das Ding rennt auch dort wie im Vertrag vereinbart.

Die sollten lieber mal die Bescheisserei bei den Mobilfunk überprüfen. Da hab ich NOCH NIE es geschafft auch nur annähernd an den "Beworbenen Wert" zu kommen. (3 Provider gehabt).

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
25.07.2013 19:03 Uhr von asianlolihunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe DSL Light (384 kbit/s) und ich komme so auf 253 kbit/s... Leider muss man trotzdem den vollen Preis Zahlen und bei mir sind es halt 55€
Kommentar ansehen
25.07.2013 20:24 Uhr von mymomo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo kann ich den test denn bei denen machen? link?
Kommentar ansehen
25.07.2013 21:04 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da frage ich wo? und wann diese Messung stattfinden soll, damit das Netz auch ja zusammenbricht. Alle um 12.00 Uhr Mittags ??? oder wie? wo gibt es den test??? oder einfach irgendwo im Internet speedcheck machen?
Kommentar ansehen
25.07.2013 22:10 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich ist die Surfgeschwindigkeit vorrangig, und diese lässt total zu wünschen übrig, da die Seiten endlos durch-gereicht werden usw. Erreiche mit langsamen Internet die Seite schneller, voll geladen. Es fühlt sich an als hockte ich vor meinem damaligen 200MHZ-Intell-MMX-Rechner mit 500MB- Platte. ;)

[ nachträglich editiert von mcdar ]
Kommentar ansehen
27.07.2013 15:59 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mcdar

Lösche dein Browser-Cache.

Benutze ein anständigen Browser.

Schalte Flash (Plug-ins) ab wenn du sie nicht brauchst. (Selbst Youtube wechselt von Flash weg)

Setzt ein normalen Popup-Blocker ein, und eine Möglichkeit bestimmte Webseiten zu blocken und ich garantiere dir, das das ganze wesentlich schneller wird :)

Die Surfgeschwindigkeit kann man NIE mit einen Browser messen. (Ausnahme spezial-Plug-in).

Meist sind Browser am kämpfen die mehreren 100 Links (Standard) zu einer Seite zusammenzubauen.

Bei Opera gibt es eine Möglichkeit diese Links genau zu sehen (analysieren).

Die Surfgeschwindigkeit kann man nur mit einen großen File von einen schneller Server wirklich messen.

Und dann einfach einer der Freeware Speed Monitore installieren.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
27.07.2013 19:08 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke, hab da schon etwas Erfahrung, fast alle Browser ausprobiert, hab drei installiert, nutze ich abwechselnd, und nun surfe ich nur in privaten Modus. Läuft flüssiger, aber hackt immer noch ein wenig. Egal ob mit oder ohne Router. Da ändert sich nur die Endgeschwindigkeit(wegen Router) ein wenig. Bei Programmverbindungen verhält es sich ähnlich. Habe jetzt auf einem Zweitrechner OpenSuSE 12 installiert und da macht das surfen auf einmal mehr Spaß, über die gleiche Leitung.

[ nachträglich editiert von mcdar ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?