25.07.13 13:19 Uhr
 285
 

USA: Wie im Film - Frau rettet sich aus einem zwölf Meter in die Tiefe gestürzten Auto

Solche Szenen sieht man sonst nur in Hollywoodfilmen. Ein PKW wurde im US-Bundesstaat Maryland durch einen Lastwagen von einer Brücke runter geschoben, worauf das Fahrzeug zwölf Meter in die Tiefe stürzte.

Das Fahrzeug versank in dem Fluss Chesapeake Bay. Doch die Insassin des Fahrzeugs schaffte es, sich aus dem gesunkenen Wrack zu befreien.

"Halt aus, wir holen Hilfe!", riefen die Passanten der Frau zu. Zu dem Zeitpunkt befand sich die 22-Jährige allein in dem Fahrzeug. Mittlerweile konnte die unverletzte Frau das Krankenhaus wieder verlassen.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Auto, Film, Meter, Tiefe
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2013 14:11 Uhr von ksros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer in solch ein Format filmt gehört erschossen.
Evtl. haben die auch ein 9:16 TV bei sich stehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schalke 04 - Ralf Fährmann fühlt sich benachteiligt
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?