25.07.13 12:47 Uhr
 420
 

Psychologie: Exzessives Bodybuildig ist mit Magersucht vergleichbar

Laut dem Psychologe Roberto Olivardia ist exzessives Bodybuilding bei Männern eine vergleichbare Sucht wie die Magersucht bei Frauen.

Die Gemeinsamkeiten beider Krankheiten sind folgende: "Ein hoher Grad an Perfektionismus, geringes Selbstwertgefühl, Unzufriedenheit mit dem eigenen Körperbild, eine schlechte oder gar keine Beziehung zum Vater, Symptome von Zwangsstörungen und affektive Störungen."

Die Muskelsucht bei Männern entstehe auch aus dem gleichen Grund wie die Magersucht: Männer wollen Kontrolle über ihren Körper und ihn nach ihrem eigenen Wunschbild formen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Psychologie, Magersucht, Bodybuilding
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2013 14:15 Uhr von FlatFlow
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
und ich dachte immer man pumpt sich auf um bessere Chancen bei den Frauen zu haben ... und jetzt doch nur ein Vaterkomplex...
Kommentar ansehen
26.07.2013 01:54 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jo, Bier macht wenigstens erwiesenermaßen schön... also nicht den der trinkt, aber dafür alle anderen! ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?