25.07.13 12:09 Uhr
 11.713
 

Mysteriöses Objekt in der Ostsee: Vielleicht doch ein abgestürztes UFO?

Lange Zeit war es ruhig um das mysteriöse Objekt am Grund der Ostsee, doch jetzt meldet sich einer der beteiligten Taucher mit ungewohnt deutlichen Worten.

Er gab an, dass dieses kreisrunde Objekt, eine Art Scheibe, nicht auf dem Meeresgrund aufliegt sondern auf einer kleinen Anhöhe platziert wurde.

Auch geht er davon aus, dass es nicht von der Natur geschaffen wurde. Denn innen befinden sich Gänge und Schächte in exakten 90 Grad Winkeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: UFO, Ostsee, Objekt
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2013 12:11 Uhr von blade31
 
+24 | -9
 
ANZEIGEN
ohhh brauchen die wieder Geld?
Kommentar ansehen
25.07.2013 12:29 Uhr von meisterallerklassen
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Sommerloch ahoi
Kommentar ansehen
25.07.2013 12:33 Uhr von SNnewsreader
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Interessant ist es ja und das es eher so ist, dass wir nicht alleine im Universum sind sollte jedem Skeptiker klar sein. Bei der Quelle allerdings streuben sich mir die Haare. So viel Dünnsch*** auf einem Haufen habe ich nur im Klärwerk gesehen ;-)
Kommentar ansehen
25.07.2013 12:39 Uhr von phiLue
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Vielleicht doch ein abgestürztes UFO? Vielleicht aber auch nicht? Ich denke eher nicht... naja, hauptsache News geschrieben
Kommentar ansehen
25.07.2013 13:09 Uhr von Onid_A
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Die Mystik der mysteriösen Mysterien...
Kommentar ansehen
25.07.2013 13:49 Uhr von Thomas-27
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Vielleicht doch ein abgestürztes UFO?"

"...sondern auf einer kleinen Anhöhe platziert wurde."

Ja, was denn jetzt? Abgestürzt oder platziert?
Oder ist es abgestürzt und jemand hat es auf der Anhöhe platziert um die Reifen abzubauen?
Kommentar ansehen
25.07.2013 14:03 Uhr von PeterLustig2009
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Selbst die "seriöse" Quelle schreibt nichts von einem Ufo Spenci!! Was los mit dir?

Fakt ist dass er lediglich der Meinung ist dass es alt ist und nicht natürlich ist.

Nichts von UFO oder sonstwelchem Kram
Kommentar ansehen
25.07.2013 14:20 Uhr von Comp4ny
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Dat ding da sieht EINDEUTIG aus wie der Millenium Falken aus Star Wars!
Kommentar ansehen
25.07.2013 14:58 Uhr von ms1889
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
oh gott, die täglich ufo news...

sorry, aber der autor muß nicht ganz helle sein.
Kommentar ansehen
25.07.2013 15:15 Uhr von call_me_a_yardie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mysteriöses Objekt auf Shortnews: Vielleicht doch keine News sondern einfach nur ne Ente ?
Kommentar ansehen
25.07.2013 18:03 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stand der Dinge. Zitat aus der Quelle.

....Unserer Ansicht nach....Wir sind uns da noch nicht so ganz sicher. In meinen Augen sieht es ganz so aus....zurückhaltend: "Ich bin mir da wirklich nicht sicher....Ich vermute aber... usw.

So so, echte Experten Meinung.

Das hier kam, im September 2012, von dem Geologen Volker Brüchert dem Proben vom " Objekt " gegeben worden waren. Zitat.

....und erklärt, dass er alles andere als davon überzeugt ist, dass an dem Ostsee-Objekt überhaupt irgendetwas mysteriös sein könnte: "Was das ´Ocean-X-Team´ großzügig ignoriert ist die Tatsache, dass die meisten Proben, die uns bislang aus der Tiefe vorgelegt wurden aus Granit, Gneis und Sandstein bestehen." Es handele sich also um exakt jene Gesteinsarten, die man in einem Gletscherbecken wie der Ostsee erwarte.
Zitat...
...Sonar-Experten und Meeresgeologen Dan Fornari vom Woods Hole Oceanographic Institution in Massachusetts...Diese Sonaraufnahme weist zahlreiche Bildartefakte auf, die es schwer machen, das Bild eindeutig zu interpretieren. Ich selbst würde solange nicht viel auf diese Aufnahme geben, bis nicht deutlich bessere Versionen zur Verfügung stehen. Dieser Aufnahme (s. Abb.) mangelt es an Auflösung und Bestimmbarkeit."...

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/...

So was ist es jetzt?

Ein Stein...

[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]
Kommentar ansehen
25.07.2013 18:40 Uhr von Volkwin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sieht aus wie smiley (Pacman) auf dem guten alten schneider cpc mit einem magnet am monitor
Kommentar ansehen
25.07.2013 19:36 Uhr von blade31
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ oneup

du hast ja eine Sprache drauf

Glückwunsch
Kommentar ansehen
25.07.2013 21:08 Uhr von Mike_Donovan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist bestimmt aus der steinzeit...und da wir ja alle super fotos usw sehen von dem angeblichen üfö..ist ja alles klar.
Kommentar ansehen
25.07.2013 21:49 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ne, nicht schon wieder die geistigen Ausscheidungen von grenzdebilenwissenschaft
Kommentar ansehen
25.07.2013 23:46 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@oneup - ist es Dir eigentlich möglich auch ohne Fäkalsprache zu artikulieren? Frag mal deine Eltern wo Ihre Erziehung hin ist?

Du schreibst ".. das mir scheisse wird.". Hätte es auch heissen können ".. das ich scheisse bin"?. Man kann ja mal fragen? :)
Kommentar ansehen
26.07.2013 09:19 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DOPPELT!!! MINUS
Kommentar ansehen
26.07.2013 09:52 Uhr von br666
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist, wenn überhaupt, ein von Menschen gemachtes Monument, wahrscheinlich eine Opferstätte, etliche 1000 Jahre alt. Die UFO-Story publiziert dieses Team um "Gläubigen" die Kohle aus den Taschen zu ziehen. Ich verfolge das 1:1 auf Facebook und kann nur den Kopf schütteln darüber, was die Leute sich da alles vorstellen, bzw. wie naiv die meisten sind.
Kommentar ansehen
26.07.2013 10:45 Uhr von Chromat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Auch geht er davon aus, dass es nicht von der Natur geschaffen wurde. Denn innen befinden sich Gänge und Schächte in exakten 90 Grad Winkeln."

War er drin?
Kommentar ansehen
26.07.2013 11:33 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fliegen tut da ja nix .. wenn dann tauchen. Müsste es dann nicht eigentlich UTO heißen ?

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?