25.07.13 11:10 Uhr
 891
 

Next-Gen-Grafik auf dem Tablet? "Project Logan" macht´s möglich

Schon länger wird der Untergang der Konsolen prophezeit. Smartphones und Tablets sollen stattdessen den Platz einnehmen. Der Chip-Hersteller NVIDIA, bekannt für seine GeForce-Grafikkarten, steht dabei vor einem wichtigen technischen Durchbruch: "Project Logan" bringt Next-Gen-Grafik auf Mobilgeräte.

Dabei handelt es sich um die nächste Generation von NVIDIAs Mobilprozessoren, die die gleiche Architektur nutzen wie beispielsweise die High-End-Grafikkarte GeForce Titan.

Dies ermöglicht es, die Tech Demo "Ira" auf einem Tablet laufen zu lassen. "Ira" wurde bereits im Mai dieses Jahres gezeigt. Damals allerdings auf einem High End-PC. Offen ist derzeit die Frage, wann "Project Logan" und damit die Next-Gen-Grafik für Mobilgeräte auf den Markt kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafik, Tablet, Nvidia
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2013 11:25 Uhr von panalepsis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jap... und dann kommt eine neue Spielegeneration raus, die noch mehr Power braucht, als die momentanen Top-Titel und dann zählt das neue teure Tablet wieder zum Altschrott, weil nicht aufrüstbar.
Unaufrüstbare PC-lösungen sind für Zocker auf lange Sicht total uninteressant.

Wer zuviel Geld hat, kauft sich das... wer zum Zocken am "altmodischen Desktop" zockt, weil da einfach ganz andere Leistungen erreicht werden können, wird die Dinger links liegen lassen.
Wer kauft sich dann noch die Teile? Der geneigte Tablet Internetsurfer? Im leben nicht.
Ich will nicht wissen, was die Dinger kosten sollen. Das wird es anfangs keinem Casualnutzer wert sein, bis diese neue Technologie wieder veraltet/bezahlbar ist.
Aber dann reicht die Leistung nichtmehr für Toptitel aus.
Kommentar ansehen
25.07.2013 11:28 Uhr von SpiritOfMatrix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
OK, es wird Zeit für Lüfter in Handys. ;) Nein mal im Ernst. Man kann davon ausgehen, dass die Lösung nicht mal annähernd die Leistung von einer Titan haben wird. Hier geht es mehr um die Implementierung einer neueren Hardwerarchitektur. In wie fern diese nun Leistung schwächer ist, ist ab zu warten. Aber es wird auf jeden Fall merklich und vor allem sichtbar sein!
Kommentar ansehen
25.07.2013 14:38 Uhr von c0dycode
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"DAS Chip-Hersteller NVIDIA, ... , steht dabei vor einem wichtigen technischen Durchbruch:"

Alles klar.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?