25.07.13 08:37 Uhr
 180
 

Neue größte Bank der Welt ist die Wells Fargo Bank

Die neue größte Bank der Welt ist, laut der New Yorker Börse, mit einem Börsenwert von 236 Milliarden Dollar die US-Bank Wells Fargo.

Damit ist sie die erste Bank, die nach sechs Jahren die chinesische Industrie- und Handelsbank (ICBC) an der Börse überholt hat. Chinesischen Angaben zufolge ist diese "nur" noch 223 Milliarden Dollar wert.

Das liegt daran, dass sich das chinesische Wirtschaftswachstum verlangsamt hat und im Jahr 2012 den schlechtesten Wert seit 13 Jahren geliefert hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, Bank, Wells Fargo
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2013 08:37 Uhr von Nightvision
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer Wells Fargo, das wären diese Kutschen in den Western ^^. Spaß beiseite^^, ich denke mal das die Wirtschaft in China schwächer wird ist normal, denn der Markt für den Absatz der waren ist übersättigt. Hier bei uns hat jeder was er braucht, oder es fehlt die Kohle dafür. In China selbst verdienen die Menschen nicht so viel, das sie das alles kaufen könnten was sie für den Westen produzieren. Bin mal gespannt wie lange das mit China noch gut geht.
Kommentar ansehen
25.07.2013 13:20 Uhr von deus.ex.machina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traditionell werden Dienstleistungen wie Geldwäsche und Steuerhinterziehung in der Karibik angeboten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?