25.07.13 06:58 Uhr
 761
 

Commerzbank nun auch von der Pleite der US-Stadt Detroit betroffen

Die Commerzbank kommt derzeit nicht aus den negativen Schlagzeilen heraus. Nun wird die Bank auch von der Pleite der US-Metropole Detroit schwer belastet.

"Wir sind über Tochtergesellschaften in Detroit engagiert und haben darauf Wertberichtigungen vorgenommen, die aus heutiger Sicht angemessen sind", so ein Sprecher der Commerzbank am vergangenen Mittwoch.

Finanzkreise berichteten, dass es für die Commerzbank in Detroit um etwa 400 Millionen Dollar geht. Das Geld floss vor allen Dingen über die Commerzbank-Tochter Eurohypo, heute Hypothekenbank Frankfurt, nach Detroit.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stadt, Pleite, Commerzbank, Detroit
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2013 07:51 Uhr von Missoni-n
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja klar das unsere Deppen (Banken) auch mit drinnen hängen und Geld verbrannt haben.
Wenn man bedenkt, das sich deutsche Banken auf der ganzen Welt jeden Schund haben sich aufdrehen lassen, dann muss man sich fragen, was für Deppen da beschäftigt sind.
Kommentar ansehen
25.07.2013 08:39 Uhr von call_me_a_yardie
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Denen steht kein Geld vom Steuerzahler zu ! Drecksladen ! Wer da mal Kunde war weiss was ich meine. Hinterhältige Ausbeuter !
Kommentar ansehen
25.07.2013 09:25 Uhr von NoPq
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Yardie
Kann ich absolut bestätigen^^

@tsunami
Einmal hat er gezahlt und steckt damit jetzt auch ziemlich in der Scheiße ^^
Nochmal werden sie bestimmt nicht zahlen. Die Bank wurde ja sogar als nicht mehr systemrelevant eingestuft.

[ nachträglich editiert von NoPq ]
Kommentar ansehen
25.07.2013 10:11 Uhr von Petaa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und das ausgerechnet die Commerzbank. Da trifft es wenigstens den Richtigen. Das ist ne hinterfotzige, betrügerische, verlogene Saubande der man eigentlich die Banklizenz wegnehmen sollte!

Nur ein Beispiel auf die Schnelle:

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Petaa ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?