25.07.13 06:41 Uhr
 11.258
 

Mysteriöse Apparatur im Archiv eines Gymnasiums gefunden

Ein unbekanntes Gerät wurde im Fundus des Augsburger Holbein-Gymnasiums gefunden.

Einziger Hinweis ist der eingravierte Name des Erfinders: "J. M. Ekling". Johann Michael Ekling hat um das Jahr 1900 in Wien gelebt und dabei auch einen Anschlagwinkelmesser konstruiert.

Nachdem selbst internationale Experten keine Erklärung für die Funktion der Apparatur fanden, wird jetzt eine Prämie ausgesetzt für denjenigen, der das Objekt identifizieren kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Objekt, Archiv, Gymnasium
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2013 06:43 Uhr von shane12627
 
+25 | -7
 
ANZEIGEN
Eine Wasserpfeife mit zwei Löchern für den Tabak.
Kommentar ansehen
25.07.2013 07:42 Uhr von montolui
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
@shane12627: hol dir das Preisgeld ab...
Kommentar ansehen
25.07.2013 07:53 Uhr von msh1n0
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das war bestimmt eh nur ein "Kunst"-Objekt <.<
Kommentar ansehen
25.07.2013 08:08 Uhr von das-tut-doch-weh
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Also entweder ist das ein Mikroskop oder in Fluxkompensator.
Kommentar ansehen
25.07.2013 08:13 Uhr von gugge01
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Also, zumachst erst einmal Respekt!! Der Aufruf ist eine wirklich gute PR Aktion!

Und zum Gerät selber.
Nach Betrachtung der Fotos in der Quelle schließe ich mich der Erklärung an das es sich um ein Präzision Magnetometer so um 1900 handelt.

Je nach elektrischem Betrieb der Spulen kann man damit Feldstärke und Ausrichtung von statischen bzw. bei dynamischen Magnetfeldern noch die Wechselfrequenz bestimmen.
Kommentar ansehen
25.07.2013 10:06 Uhr von deus.ex.machina
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
der Prototyp der Laser-Wasserwaage
Kommentar ansehen
25.07.2013 11:19 Uhr von JoernS_85
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Heisenberg-Kompensator! Klare Sache.
Kommentar ansehen
25.07.2013 12:11 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Perpetuum Mobile meiner Ur-Grossvaters !
Haben wir lange gesucht.
Wir müssen wohl bald da anrufen. ^^_
Kommentar ansehen
25.07.2013 14:45 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ihr habt alle keine Ahnung! Nur ich kenne die Antwort: das ist ein retroaxialer Gumbomat!
Kommentar ansehen
25.07.2013 15:00 Uhr von ms1889
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ufo funkgerät?

LOL
Kommentar ansehen
25.07.2013 17:31 Uhr von Frambach2
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Türstopper mit Detailliebe
Kommentar ansehen
25.07.2013 19:14 Uhr von freshmanwb
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Damit wollte er bestimmt ein dickes Papier oder sonstiges rohstoff herstellen...
Kommentar ansehen
25.07.2013 19:38 Uhr von horus1024
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
auf jeden Fall Steampunk!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?