24.07.13 21:39 Uhr
 138
 

Autor Jörg S. Gustmann präsentiert seinen zweiten Thriller "Schattenmächte"

Den Autor Jörg Gustmann und seine Romanfigur "Kommissar Martin Pohlmann" konnte man bereits in seinem ersten Thriller "Rassenwahn" kennenlernen. Bei seinem neuen Buch mit dem Titel "Schattenmächte" handelt es sich erneut um eine Kriminalgeschichte in Hamburg.

Der Sohn des Polizeipräsidenten wird tot in der Alster gefunden. Er war damit betraut, der Bevölkerung einen implantierbaren Chip unterzujubeln, mit dem jeder ständig überwacht werden könnte. Nur wenige Tage später stirbt auch der Verteidigungsminister bei einem mysteriösen Unfall.

Nach diesen Ereignissen wird "Kommissar Pohlmann" mit den Ermittlungen betraut. Auf die Frage, was er von den diversen Verschwörungstheorien halte, antwortete der Autor Gustmann, dass es viele hohle Theorien gebe, aber bei manchen könne man die Fakten nicht wegdiskutieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Thriller, Jörg S. Gustmann, Schattenmächte
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?