24.07.13 21:39 Uhr
 134
 

Autor Jörg S. Gustmann präsentiert seinen zweiten Thriller "Schattenmächte"

Den Autor Jörg Gustmann und seine Romanfigur "Kommissar Martin Pohlmann" konnte man bereits in seinem ersten Thriller "Rassenwahn" kennenlernen. Bei seinem neuen Buch mit dem Titel "Schattenmächte" handelt es sich erneut um eine Kriminalgeschichte in Hamburg.

Der Sohn des Polizeipräsidenten wird tot in der Alster gefunden. Er war damit betraut, der Bevölkerung einen implantierbaren Chip unterzujubeln, mit dem jeder ständig überwacht werden könnte. Nur wenige Tage später stirbt auch der Verteidigungsminister bei einem mysteriösen Unfall.

Nach diesen Ereignissen wird "Kommissar Pohlmann" mit den Ermittlungen betraut. Auf die Frage, was er von den diversen Verschwörungstheorien halte, antwortete der Autor Gustmann, dass es viele hohle Theorien gebe, aber bei manchen könne man die Fakten nicht wegdiskutieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Thriller, Jörg S. Gustmann, Schattenmächte
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?