24.07.13 21:00 Uhr
 428
 

Der älteste Deutsche ist tot - Bernhard Prott stirbt im Alter von 108 Jahren

Der älteste Mann Deutschlands, Bernhard Prott, ist in der vergangenen Woche im Alter von 108 Jahren gestorben. Der auf Sylt lebende Prott hatte noch am Bau des Hindenburgdamms mitgewirkt, der die Nordseeinsel Sylt mit dem Festland verbindet.

Noch vor einem Jahr äußerte Prott gegenüber der Zeitung "sh:z", dass er zum Bau des Dammes jeden Tag mit dem Fahrrad zur Ostspitze der Insel gefahren sei. Er habe 50 Pfennig in der Stunde verdient. "Wir haben die Böschung aufgeschüttet, alles nur mit der Schaufel", so Prott.

Protts große Leidenschaft war das Ringreiten. Insgesamt war er 15 Jahre lang Hauptmann beim Archsumer Ringreiterverein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Alter, Deutscher, Hindenburgdamm
Quelle: www.shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2013 19:55 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Falschmeldung!

Der älteste Deutsche lebt noch!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?