24.07.13 20:21 Uhr
 488
 

Analyst erwartet für die Xbox One einen bis zu dreimal höheren Absatz als für die PS 4

Colin Sebastian, Internet-Analyst, hat vorhergesagt, dass die Xbox One aus dem Hause Microsoft zwei bis dreimal mehr Absatz erzielen wird, als Sonys PlayStation 4.

Des Weiteren arbeite Microsoft laut Sebastian an einer Preissenkung für die Konsole. Dazu verhandle der Software-Konzern mit seinen Vertragspartnern.

Zuvor hatte Don Mattrick, der ehemalige Leiter der Sparte Interactive Entertainment Business bei Microsoft, geäußert, dass die Konsole bei einem Preis von 500 Dollar bleibe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Sony, Vergleich, Absatz, Xbox One, PlayStation 4, Analyst
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen