24.07.13 19:46 Uhr
 55
 

Fußball: Lazio Rom soll in Spielmanipulationen verwickelt sein - Punktabzug droht

Der italienische Erstligaverein Lazio Rom steht im Verdacht, an Spielmanipulationen beteiligt gewesen zu sein. Das könnte dazu führen, dass dem Verein in der kommenden Saison sechs Zähler abgezogen werden.

Im Jahre 2011 sollen die beiden Erstligapartien gegen den FC Genua und US Lecce verschoben worden sein.

Der Chefankläger des nationalen Fußballverbandes (FIGC), Stefano Palazzi, will auch den Spielführer der Mannschaft, Stefano Mauri, wegen dieser Vergehen für mehr als vier Jahre aus dem Verkehr ziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Italien, Manipulation, Lazio Rom, Serie A, Punktabzug
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball: Miroslav Klose verlässt Lazio Rom nach fünf Jahren
Fußball: Miroslav Klose trifft beim 2:0 Sieg von Lazio Rom gegen Inter Mailand

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2013 19:51 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das ganze ist doch alles eine Mafia. Da wurde und wird so viel betrogen.....sperrt einfach den italienischen Verband vom Europapokal, sagen wir drei Jahre. Wenn sie´s bis dahin im Griff haben gut, wenn nicht dann nochmal drei Jahre.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball: Miroslav Klose verlässt Lazio Rom nach fünf Jahren
Fußball: Miroslav Klose trifft beim 2:0 Sieg von Lazio Rom gegen Inter Mailand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?