24.07.13 17:55 Uhr
 243
 

Türkei: Die NSU-Mordserie soll verfilmt werden - positive Reaktionen aus Deutschland

Der türkische Schauspieler und Regisseur Ismet Pan möchte die Mordserie des NSU und das damit einhergehende Versagen deutscher Behörden verfilmen. Der Mordserie fielen acht türkische und ein griechischer Bürger zum Opfer - diese Morde wurden zynisch "Dönermorde" genannt.

Pan gab an, dass ihn insbesondere die falschen Verdächtigungen und die Ungerechtigkeiten, die durch die deutsche Polizei verübt wurden, zur Produktion des Filmes, der vorerst unter dem Titel "SOKO Bosporus" gedreht werden soll, animiert hätten. Pan setzte sich ausgiebig mit der Materie auseinander.

In Interviews mit Opferfamilien erfuhr er beispielsweise, dass selbige massiv von der deutschen Polizei unter Druck gesetzt wurden. Die meisten Deutschen, mit denen er gesprochen habe, stünden seinem Projekt sehr positiv gegenüber, gab der türkische Regisseur an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: s3xxtourist
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Türkei, Film, NSU, Mordserie
Quelle: dtj-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2013 17:55 Uhr von s3xxtourist
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
---Die meisten Deutschen stehen dem Film positiv gegenüber...ich denke, Pan hätte ein anderes Ergebnis zu erwarten gehabt, wenn er hier im SN-Forum nachgefragt hätte.....
Kommentar ansehen
24.07.2013 17:58 Uhr von Crawlerbot
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
*vielen acht türkische *

Aha

Und wer will den Film sehen ????
Kommentar ansehen
24.07.2013 18:04 Uhr von Crawlerbot
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
@Haberal

*Ich weiß, dass Regisseure in Deutschland nichts reißen..*

Türkische Regisseure sicher nicht.
Finde nichts über den Typ im Internet, was hat der so tolles bisher gemacht ?

Türkische Pornos ?

Und welche positiven Reaktion aus Deutschland, wenn haben die Befragt, steht nirgends in der Quelle, also erfunden.

[ nachträglich editiert von Crawlerbot ]
Kommentar ansehen
24.07.2013 18:05 Uhr von NoPq
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Hoffentlich dreht den Film nicht Uwe Boll..
Kommentar ansehen
24.07.2013 18:41 Uhr von s3xxtourist
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Crawlerbot
In der News steht, dass er überwiegend positive Reaktionen Deutscher Bürger erhielt, die er befragte...also nichts erfunden.....

[ nachträglich editiert von s3xxtourist ]
Kommentar ansehen
24.07.2013 22:27 Uhr von Soulstar
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Crawlerbot

von Fatih Akin also noch nichts gehört
Kommentar ansehen
24.07.2013 22:34 Uhr von Soulstar
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Lustig auch, zwei der neonazies bringen sich um,die eine wird beim verbrennen der beweise erwischt.aber nein,nach zehn jahren sollten wir einfach weiter richtung "opfer" ermitteln.Nur so aus vorsicht
Kommentar ansehen
25.07.2013 05:21 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Gibt es eigentlich keinen "deutschen Regisseur" der mal einen Film über die wahre kulturelle Geschichte der türkischen Kurden und Armenier drehen will ???

sollte man zur "Bedingung" machen .... !!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?