24.07.13 14:22 Uhr
 585
 

"Wolverine"-Darsteller über Rolle: "Ich habe mich dauernd selbst aufgespießt"

Der Schauspieler Hugh Jackman wurde durch die Verkörperung des Superhelden "Wolverine" berühmt und mit "Wolverine - Weg des Kriegers" kommt demnächst ein großer Comic-Film über den Mutanten in die Kinos.

Der Hollywood-Darsteller spricht von Schwierigkeiten mit seiner Maske und den Klauen, die er für die Rolle stets tragen muss.

"Die allerersten Klauen, die wir am Set von "X-Men" hatten, waren aus Metall und sehr schwer. Das war gefährlich: Ich habe mich andauernd selbst aufgespießt mit den Dingern, bestimmt zehn Mal. Einer Kollegin habe ich sogar den Arm durchbohrt", erzählt Jackman.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Darsteller, Hugh Jackman, Wolverine
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Hugh Jackman lehnte Rollenangebot als James Bond ab
Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Bei Hugh Jackman wurde erneut Hautkrebs diagnostiziert: Sechste Operation

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Hugh Jackman lehnte Rollenangebot als James Bond ab
Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Bei Hugh Jackman wurde erneut Hautkrebs diagnostiziert: Sechste Operation


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?