24.07.13 14:15 Uhr
 349
 

Hamburg: Witwe auf Friedhof vergewaltigt - Haftstrafe mit Sicherungsverwahrung

Wie ShortNews bereits berichtete, wurde eine Seniorin auf dem Friedhof im Stadtteil Ottensen in Hamburg vor dem Grab ihres Mannes vergewaltigt und schwer verletzt. Das Opfer musste nach der Tat operiert werden.

Das Hamburger Landgericht hat nun den 35-Jährigen zu sechs Jahren und zehn Monaten Gefängnis mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt.

Der Mann hatte seine Tat bereits vor dem Gericht gestanden. Der 35-Jährige war kurze Zeit vor der Tat aus dem Gefängnis entlassen worden. Laut dem Richter war dies eine "Tat mit Ansage".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Prozess, Vergewaltigung, Haftstrafe, Friedhof, Witwe, Sicherungsverwahrung
Quelle: www.radiohamburg.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2013 14:20 Uhr von nettgut
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich,das auf Friedhöfe gestohlen wird wusste ich, aber so eine Schweinerei ist einfach nur pervers und abstoßend.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
Chinesische Medien bezeichnen Donald Trump als "diplomatischen Anfänger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?