24.07.13 14:15 Uhr
 352
 

Hamburg: Witwe auf Friedhof vergewaltigt - Haftstrafe mit Sicherungsverwahrung

Wie ShortNews bereits berichtete, wurde eine Seniorin auf dem Friedhof im Stadtteil Ottensen in Hamburg vor dem Grab ihres Mannes vergewaltigt und schwer verletzt. Das Opfer musste nach der Tat operiert werden.

Das Hamburger Landgericht hat nun den 35-Jährigen zu sechs Jahren und zehn Monaten Gefängnis mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt.

Der Mann hatte seine Tat bereits vor dem Gericht gestanden. Der 35-Jährige war kurze Zeit vor der Tat aus dem Gefängnis entlassen worden. Laut dem Richter war dies eine "Tat mit Ansage".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Prozess, Vergewaltigung, Haftstrafe, Friedhof, Witwe, Sicherungsverwahrung
Quelle: www.radiohamburg.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet