24.07.13 14:15 Uhr
 356
 

Hamburg: Witwe auf Friedhof vergewaltigt - Haftstrafe mit Sicherungsverwahrung

Wie ShortNews bereits berichtete, wurde eine Seniorin auf dem Friedhof im Stadtteil Ottensen in Hamburg vor dem Grab ihres Mannes vergewaltigt und schwer verletzt. Das Opfer musste nach der Tat operiert werden.

Das Hamburger Landgericht hat nun den 35-Jährigen zu sechs Jahren und zehn Monaten Gefängnis mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt.

Der Mann hatte seine Tat bereits vor dem Gericht gestanden. Der 35-Jährige war kurze Zeit vor der Tat aus dem Gefängnis entlassen worden. Laut dem Richter war dies eine "Tat mit Ansage".


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Prozess, Vergewaltigung, Haftstrafe, Friedhof, Witwe, Sicherungsverwahrung
Quelle: www.radiohamburg.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2013 14:20 Uhr von nettgut
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich,das auf Friedhöfe gestohlen wird wusste ich, aber so eine Schweinerei ist einfach nur pervers und abstoßend.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?