24.07.13 12:38 Uhr
 583
 

USA: Einbrecher hält Asche eines Verstorbenen für Box voller Kokain

Ein Einbrecher in East Nashville brach in die Nachbarswohnung ein, wo er auf eine vermeintliche Box voller Kokain stieß.

Doch darin befand sich lediglich die Asche der verstorbenen Mutter des Nachbarn.

Der 28-Jährige machte sich mit seinem "Drogenfund" und einer Xbox davon, doch die Polizei schnappte den Dieb.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Einbrecher, Kokain, Asche
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2013 13:39 Uhr von HumancentiPad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kerl scheint ja vorher noch nie Kokain gesehen zu haben !
Asche mit Kokain verwechseln ........oh man.
Kommentar ansehen
24.07.2013 17:23 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Menschliche Asche hellgrau bis weiß. Selbst wenn man die Verwechslung der Farbe z.B. auf Taschenlampenlicht schieben könnte (war ja ein Einbruch),so stimmt noch immer etwas entscheidendes nicht: Die Konsistenz. Denn was nach der Knochenmühle übrigbleibt ist kein Pulver,sondern hat eher die Konsistenz von ganz feinem Kies oder auch zerbröselten Kornflakes. Wer sich sowas reinziehen mag, soll das tun, er sollte sich aber nicht über die "schmirgelnde Wirkung" in den Atemwegen wundern :-D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?