24.07.13 12:13 Uhr
 21.783
 

Bayern: Mitschüler stellen Nacktbild einer 14-Jährigen ins Internet

Eine 14-jährige Schülerin aus dem bayerischen Neuburg an der Donau war derart verliebt, dass sie einem Mitschüler ein Nacktfoto von sich schickte.

Andere Schüler stellten das Bild dann ins Internet, wo es sich schnell verbreitete. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen.

"Dass ihre Handys weg sind, ist für die Jungs und Mädels die schlimmste Konsequenz", so die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Bayern, Mitschüler, Nacktbild
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2013 12:33 Uhr von Fred1988
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
@Schlottentieftaucher
Da hast Du schon recht, aber das stellt nunmal eine Straftat dar und dieser muss die Staatsanwaltschaft nachgehen. Wie leider viel zu häufig ist es aber reine Geldverschwendung und für wichtige Fälle bleibt weniger Zeit.
Kommentar ansehen
24.07.2013 12:33 Uhr von oberzensus
 
+12 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.07.2013 12:35 Uhr von PeterLustig2009
 
+32 | -12
 
ANZEIGEN
14 Jahre - oben ohne = Nacktbild?

Sorry aber wo leben wir? Da sehen die 12jährigen in der Bravo ja schon mehr
Kommentar ansehen
24.07.2013 12:36 Uhr von Yoshi_87
 
+32 | -18
 
ANZEIGEN
Kinderpornografie? Die ist mit 14 definitiv kein Kind mehr.

Wenn ich da an meine Schulzeit zurückdenke... damals gab es nur eben weniger Verbreitungsmöglichkeiten als Heute.
Kommentar ansehen
24.07.2013 12:40 Uhr von SpankyHam
 
+14 | -16
 
ANZEIGEN
geil
Kommentar ansehen
24.07.2013 12:48 Uhr von fuxxa
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
In paar Jahren gibts hier wieder ne News mit ihr als neues Blick-Girl
Kommentar ansehen
24.07.2013 12:52 Uhr von Jalex28
 
+19 | -13
 
ANZEIGEN
wo kann man das Bild denn zu Recherchezwecken sehen? :>
Kommentar ansehen
24.07.2013 13:23 Uhr von Johnny Cache
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Schön daß sie jetzt gleich eine ganze Herde von Pädophilen erwischt haben... ;)
Kommentar ansehen
24.07.2013 13:44 Uhr von Yoshi_87
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Ach bitte waren eure 14 jährigen Mitschülerinen damals alle brav?

Die waren vor 11 Jahren nicht besser als Heute, nur gab es da eben noch kein Facebook.

Meines Wissens gilt man mit 14 als Jugendlicher, gibt ja genug die in dem Alter Kinder haben.
Zu sagen mit 14 wäre da noch jemand Kind ist schlicht und ergreifend realitätsfern. Das die Regierung das gern mal falsch sieht kann durchaus sein. Da sind ja nicht einmal 12 Jährige Strafmündig.
Kommentar ansehen
24.07.2013 13:47 Uhr von Suffkopp
 
+22 | -13
 
ANZEIGEN
Irgendwie müsst etliche hier eine bemitleidenswerte Kindheit gehabt haben. Anders kann man das Fehlen jeglicher Empathie für die 14-jährige nicht erklären.

@PeterLustig2009 - von Dir hätt ich was anderes erwartet. Du scheinst auch nicht zu überreissen (zu wollen), daß derartige Bilder in der Bravo von dem Model gewollt sind und bezahlt werden. Hier geht es um das Bild einer 14-jährigen die bestimmt nicht wollte das es alles sehen können und jetzt jeder "Hirni" in der Schule sie damit aufzieht.

Irgendwie haben etliche hier ein gestörtes Verhältnis zum Thema Mobbing und Co. - gerade in dem Alter. Erklärt ihr auch alles mit "war doch nur Spaß"?

Aber das verlogenste sind immer noch Sätze wie "Steuerverschwendung"

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
24.07.2013 13:51 Uhr von maxyking
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Titten Bilder sind kein Pornografie, wen keine eindeutigen sexuellen Handlungen auf den Bildern zu sehen ist kann man da gar nichts machen.
Sicher scheiße für die kleine aber man sollte in der Situation auch nicht überreagieren. Mit 14 sollte man sich seiner taten bewusst sein.
Kommentar ansehen
24.07.2013 14:05 Uhr von PeterLustig2009
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@Suffkopp
Mir ging es nur um die heuchlerische und reißerische Überschrift

Klar hat sie gelitten und es ist sicher nicht okay dass sie alle mit den Bildern aufziehen aber dazu habe ich auch bewußt nichts geschrieben.

Sollte lieber froh sein dass es "nur" Bilder ihrer Brüste sind und nicht irgendwelche anderen intimen Bilder und dass sie direkt gemerkt hat dass ihr Schwarm ein großes Arschloch ist
Kommentar ansehen
24.07.2013 14:07 Uhr von Suffkopp
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
@maxyking - genau - man sollte sich seiner Taten bewusst sein. Aber das gilt ja wohl nicht nur für die 14-jährige, sondern für die die "ist ja nur Spaß" das Bild verbreitet haben ohne Einwilligung der 14-jährigen. Sowas nennt man "eine Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen".

Und Du hast recht. Die Verbreiter gehören alle bestraft, denn sie hätten sich ja ihrer Taten bewusst sein müssen.

Hast Du gut erkannt.

@PeterLustig2009 - mir geht es nur gegen den Strich das fast jeder Kommentar von der 14-jährigen handelt, aber fast keiner, das was verfolgt wird, kommentiert. Also über die Täter schreibt, denn das Opfer ist hier die 14-jährige.

Die eigene Blödheit ein Bild einem Menschen zu geben, rechtfertigt nicht das andere sich einen Spaß daraus machen es zu verbreiten.

Sonst würde man ja auch sagen können "Frauen die sich leicht bekleiden" sind selbers chuld wenn sie vergewaltigt werden und das ist ja wohl erst recht ein Schmarrn.


[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
24.07.2013 14:11 Uhr von nettgut
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Mit 14 solde sie schon wissen was passieren kann.
Ich hoffe es ist eine Lehre für sie,und für die Jungs,Mädels die es ins Internet stellten.
Kommentar ansehen
24.07.2013 14:15 Uhr von Pssy
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Mein Mitleid hält sich stark in Grenzen, denn mit 14 sollte man nicht so dumm sein und Nacktbilder von sich an andere schicken und dann rumheulen, wenn noch andere diese zu sehen bekommen *facepalm*
Kommentar ansehen
24.07.2013 14:42 Uhr von perMagna
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Ich finde es irgendwie sonderbar, wieviele bei einer verliebten 14jährigen einen reifen und vernünftigen Verstand vorraussetzen und in der Konsequenz ihr Mitgefühl verwehren. Das ist auf bestimmte Art ziemlich grausam.
Ihr ward mit 14 bestimmt schon alle total abgebrüht und habt für jede Dummheit die gesamten Konsequenzen tragen wollen und nie um Bamherzigkeit gebeten. Macht euch doch nichts vor und versucht doch einmal euch in die Kleine hineinzuversetzen und denkt daran, wie man als hoffnungslos verliebter Teenie drauf ist.
Kommentar ansehen
24.07.2013 14:56 Uhr von Arne 67
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
4 Jahre Handy und PC & Handheld etc. verbot. Denn keiner der Beteiligten ist in der Lage mit der (eigentlich bekannten ) Technik umzugehen. Der Ausschlaggeberin imübrigen auch. Da Sie ja die Sache ins Rollen gebracht hat und anscheinend nicht weiter als von 12.00 Uhr bis Mittag gedacht hat. Um erreichbar zu sein dürfen alle jeweils einen pager tragen. Das reicht dann im Notfall auch. Doch bevor die alle einen Führerschein machen dürfen sollte man Sie zuerst durch die MPU schicken ob Sie denn dann überhaupt in der Lage sind zu verstehen was Sie eigentlich mit der Prüfung für eine Verantwortung übernehmen.

Ansonsten ; Liebe macht anscheinend wirklich blind und dumm.....
Kommentar ansehen
24.07.2013 14:57 Uhr von Captnstarlight
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Brutal, die ist jetzt für immer stigmatisiert und kann eigentlich nur noch Prostituierte werden.
Kommentar ansehen
24.07.2013 15:09 Uhr von Missoni-n
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Möchte zu gerne wissen, wie lange Facebook gebraucht hat, um das Foto zu entfernen.
Wie ich die Schnarchnasen kenne, werden die schon lange dazu gebraucht haben.
Aber so was passt ja zu den neune Geschäftsmodel von FB, wo man sex mit jemand anderem haben kann. Aber irgendwie schaut der Mark Zuckerberg eher so aus, als würde der junge Mädchen gern haben.
Kommentar ansehen
24.07.2013 15:10 Uhr von Trallala2
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Frauen sind so (Männer wahrscheinlich auch, da ich aber ein Mann bin, kann ich nur aus der Sicht eines Mannes sprechen). Wenn die verliebt sind, setzt das Gehirn aus.

Ich hatte mal eine Bekannte. Die war in einen Kerl verknallt, der hatte null Interesse an ihr. Und obwohl er ihr immer Arschtritte gab, ist sie ihm trotzdem hinterher gelaufen. Wie die Frauen eben so sind.

Zuletzt hatte er ihr, vollkommen Ratlos, gesagt: du bist eine Schlampe. Du hast Kontakt zu anderen Männern. Mit solchen Schlampen gebe ich mich nicht ab.

Er sagt das so, weil ihm nichts mehr einfiel und er irgendwas als Grund brauchte. Was macht das Mädel, sie trennt sich sofort von dem gesamten männlichen Freundeskreis und läuft zu ihm und sagt: hab mich wieder lieb, ich hab keine männlichen Freunde mehr. Hat ihn nicht gejuckt und er hat ihr den letzten Arschtritt gegeben.

Und die Exbekannte? Die hat bis heute zu keinem ihrer ehemaligen Freunde Kontakt, da sie der Meinung ist, dass die ihre große Liebe zerstört haben.

Bei Liebe schalten die Frauen eben das Gehirn ab.
Kommentar ansehen
24.07.2013 15:15 Uhr von Missoni-n
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
weil jemand schrieb, vielleicht war es nur Spaß.
Ich weiß von ein paar Typen, die meinen es wäre Spassig, wenn man zu einem sagen würde "so was wie dich hätte man im 3. Reich schon lange vergasst".
Also für mich ist das kein Spaß und schon eine Strafbare Handlung. Aber die Typen arbeiten ja bei der katholischen Kirche.
Kommentar ansehen
24.07.2013 16:36 Uhr von keakzzz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maxyking
"Titten Bilder sind kein Pornografie, wen keine eindeutigen sexuellen Handlungen auf den Bildern zu sehen ist kann man da gar nichts machen."

Da irrst du dich ganz eindeutig. Bei Kinder- und Jugendpornographie gelten nach deutschem Recht andere Maßstäbe als bei Volljährigen (einfach google anschmeißen bzw. den Wiki Artikel zu KiPo lesen).

In diesem Fall könnten die Verbreiter evtl. aufgrund ihres Alters und der "Harmlosigkeit" des Bildes (ich als Laie würde nicht davon ausgehen, daß in diesem Fall eine "vergröbernde Darstellung des Sexuellen unter Ausklammerung aller sonstigen menschlichen Bezüge" vorliegen dürfte).
Kommentar ansehen
24.07.2013 16:45 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Trallala2

Hirn kann nur da ausgeschaltet werden, wo auch was vorhanden ist! Frauen handeln meist emotional!
Kommentar ansehen
24.07.2013 18:57 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ich könnt schon wieder Plag kriegen wenn ich sowas lese:

@pssy schreibt: "Mein Mitleid hält sich stark in Grenzen, denn mit 14 sollte man nicht so dumm sein und Nacktbilder von sich an andere schicken und dann rumheulen, wenn noch andere diese zu sehen bekommen *facepalm* "

Sie hat es nur an EINEN geschickt - der es weiter verbreitet hat. Geht das in Deinen Kopf?

Immer dieses "Sie ist selber schuld, wenn andere es verbreiten".

Und dann dieses heuchlerische "Sie ist doch schon 14 - was solls" gepaart mit "kann nicht weiter als von 12.00 bis Mittag denken".

Und wieso reden immer wieder welche von "Pornografie oder nicht Pronografie". Wo steht davon etwas in der Quelle?

@Hibbelig - begreifst Du es auch nicht? Sie hat nur EINEM das Foto geschickt und von dem und anderen wurde es verteilt. Ist das so schwer zu verstehen?

@DasDenkerlein - danke das es noch einen normalen hier gibt.
Kommentar ansehen
24.07.2013 22:48 Uhr von magnificus
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich find die nicht hübsch. Die sieht ja aus wie `ne Rundum-leuchte der Polizei....

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?