24.07.13 12:08 Uhr
 1.146
 

Fußball: Real Madrid versucht Tottenham Hotspurs´ Widerstand mit Mega-Deal zu brechen

Tottenham Hotspurs-Superstar Gareth Bale (24) soll sich bereits mit Real Madrid einig sein. Nun fehlt nur noch die Zustimmung der Spurs-Spitze, die bislang einen Verkauf ablehnte. Nun will der spanische Rekordmeister den Widerstand Tottenhams mit einem Mega-Deal brechen.

Real Madrid ist bereit, insgesamt 150 Millionen Euro für Bale in die Hand zu nehmen. 90 Millionen Euro für die Ablöse und rund 60 Millionen Euro Gehalt für Bale bei einem Sechsjahres-Vertrag.

Tottenhams Präsident Daniel Levy ist dafür bekannt, bei Transfers mit dem Geduldsspiel noch die eine oder andere Million loszueisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Deal, Widerstand, Gareth Bale, Tottenham Hotspurs
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Transfergerücht über David Alaba zu Real Madrid
Fußball: FC Bayern München mit Niederlage gegen Real Madrid
Fußball: Real Madrid-Talent Silva beendet Karriere mit 23 Jahren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2013 13:43 Uhr von SpeedyJT
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Er ist Brite........................
Kommentar ansehen
24.07.2013 13:43 Uhr von Beng.
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
eifnach peinlich was da für summen fließen

eine frechheit!
Kommentar ansehen
24.07.2013 14:19 Uhr von Nickman_83
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ über mir: Alles klar, ihr habt euren Unmut für ein Thema, dass euch scheinbar nicht interessiert kundgetan. Sehr gut.

@ Topic: Ich finds gut, dass mit Madrid immernoch Idioten beim Fußball dabei sind, die denken, dass man mit Geld alles machen kann.
Auch die spanischen FANs scheinen noch keinen Bezug zur eigenen Lebenskrise in Spanien zu Zeiten der Arbeistlosigkeit und Perspektivlosigkeit hergestellt zu haben. Und so lange die Dinge SO sind, kann ich Tottenham nur die Daumen drücken, dass sie beim Ausquetschen noch einen langen Stand haben.

Für alle anderen empfehel ich den Blick nach Deutschland... gerne am Klassenprimus Bayern vorbei auch Richtung Dortmund.
Kommentar ansehen
24.07.2013 14:39 Uhr von sub__zero
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
90 Mio. Ablöse - kostet Real also 50% der kassierten TV-Gelder für die vergangene Saison. Ist in etwa so, als würden Bayern oder der BVB 15 Mio. für einen Spieler bieten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Transfergerücht über David Alaba zu Real Madrid
Fußball: FC Bayern München mit Niederlage gegen Real Madrid
Fußball: Real Madrid-Talent Silva beendet Karriere mit 23 Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?