24.07.13 12:02 Uhr
 587
 

Elfjährige flieht vor Zwangsheirat im Jemen: "Ich würde lieber sterben"

Abseits von Katzenvideos und Musikclips kann man auf YouTube auch ganz reale menschliche Dramen erleben: Momentan sorgt das Schicksal der kleinen Nada al-Ahdal für Empörung.

Die Elfjährige ist vor einer Zwangsheirat mit einem wesentlich älteren Mann im Jemen geflohen.

Das mutige Mädchen floh zu ihrem Onkel, nachdem ihre Eltern ihr drohten, sie umzubringen. Nada zeigte ihre Mutter an und sagt: "Da bin ich besser dran, wenn ich tot bin. Ich würde lieber sterben."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Jemen, Zwangsheirat
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2013 12:09 Uhr von Trallala2
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Steinzeit. Ich sage nur Steinzeit mit Steinzeitmenschen die inzwischen Kalaschnikows besitzen.
Kommentar ansehen
24.07.2013 12:12 Uhr von Götterspötter
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Der alte Musel-sack wollte wohl dem Vorbild Mohammet folgen ...... grrrrrrr

sehr mutig die Kleine und ich hoffe Ihr Onkel ist der geeignete Schutz für Ihre verblödeten Eltern !
Kommentar ansehen
24.07.2013 12:25 Uhr von quade34
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Urlaub im Muselland - Geiz ist Geil
Kommentar ansehen
24.07.2013 12:37 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das Video und eine Diskussion habe ich schon vor tagen im ShortNews Forum geführt.
Kommentar ansehen
24.07.2013 14:00 Uhr von mrs.cooper
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne Schmarrn: Das ist so ein süßes, intelligentes Mädchen! Da würde ich sofort sagen, dass sie am besten nach Deutschland kommen und die Hinterwäldler hinter sich lassen soll! Hier hat sie Chancen, dort wird sie doch eh wieder eingefangen von ihrer besch.... Familie.

Schrecklich wozu einige Menschen fähig sind...
Kommentar ansehen
24.07.2013 16:07 Uhr von psycoman
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Warum das Mädchen überhaupt bei seinem Onkel lebt würde mich auch interessieren. Aber immerhin hat der es beschützt und schon eine Heirat verhindert, indem der das Mädchen gegenüber seinem "Verlobten" schlecht gemacht hat.

Wer solche Eltern hat, braucht keine Feinde mehr.

Hoffentlich findet die Kleine einmal einen wirklich guten Mann, wenn sie das möchte und älter ist.
Kommentar ansehen
24.07.2013 16:37 Uhr von psycoman
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Quelle wurde ihre Tante mit 14 Jahren verheiratet und von ihrem Mann mit einer Kette geschlagen. Das hat sie ein Jahr ausgehalten und sich dann mit Benzin übergossen und selbst verbrannt. Übel, übel. Man muss sehr verzweifelt sein, um so etwas zu machen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?