24.07.13 11:42 Uhr
 160
 

Haribo-Chef nach erfolgreicher Gehirntumor-Operation aus Klinik entlassen

Der Chef des Süßigkeitenkonzerns Haribo, Dr. Hans Riegel, litt an einem gutartigen Gehirntumor, der ihm nun erfolgreich operativ entfernt wurde.

Der 90-Jährige konnte die Klinik entlassen und ist nun in der Reha.

Auch im hohen Alter ist Riegel noch sehr aktiv und will nach dem Rehabilitation wieder arbeiten.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Chef, Operation, Haribo, Gehirntumor, Hans Riegel
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?