24.07.13 10:59 Uhr
 101
 

Apple mit deutlichem Gewinnrückgang

Apple hat am Abend die Ergebnisse für das 3. Quartal des Fiskaljahres 2013 bekannt gegeben.

Demnach schließt Apple das 3. Quartal mit einem Gewinn von 6,9 Milliarden Dollar ab. Apple büßte damit 22 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr ein.

Angesichts der rückläufigen Absätze in drei von vier Produktkategorien legte Apple CEO Tim Cook den Fokus auf die von Apple nicht separat thematisierten Umsätze über iTunes sowie Software und Dienstleistungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nostre2008
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Gewinnrückgang, Quartalsbericht
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2013 10:59 Uhr von nostre2008
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Der Markt ist gesättigt, Apple ist nicht mehr Hipp. Möchte man die Gewinne weiter steigen geht das nur über inapp Verkäufe oder kostenpflichtige Services etc.
Kommentar ansehen
24.07.2013 11:14 Uhr von Kanga
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
der laden is so gut wie pleite..
Kommentar ansehen
24.07.2013 11:30 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Pleite ist der Laden noch lange nicht. Apple ist nach wie vor einer der dicksten Fische an der Börse und momentan stark unterbewertet. Wegen stagnierender Zahlen wird man sich in Cupertino nicht gleich einnässen.

Es war ja abzusehen, dass der Hype irgendwann ein Ende findet so ist es ja mit allem. Das Hauptproblem ist derzeit, dass man die Luxusmargen von jenseits der 50 Prozent am Markt nicht mehr durch setzen kann besonders wenn der Löwenanteil des Unternehmenserfolgs auf lediglich 2 Produkten basiert.

Laut Cook wird derzeit ja wieder an "revolutionärem" getüftelt. So gerne ich das glauben mag, aber so gut können der Fernseher oder die Uhr gar nicht sein, dass sie mich vom Hocker hauen....^^

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
24.07.2013 15:47 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Gewinn von 7.000.000.000.Dollar. Und das wird noch als schlecht verkauft.....unfassbar.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?