24.07.13 10:49 Uhr
 155
 

Formel 1: 2014 wird in Österreich wieder ein Rennen stattfinden

Vor zehn Jahren wurde auf dem damaligen A1-Ring in Österreich das letzte Formel-1-Rennen ausgetragen. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass im kommenden Jahr in der Steiermark wieder einen Rennen stattfinden wird.

"Für mich als Steirer, der die Motorsportjahre am Ring als Jugendlicher miterlebt hat, ist es schon etwas ganz Besonderes, dass wir nicht nur den Ring wiederbeleben, sondern nun auch die Königsdisziplin zurück holen konnten", so Dietrich Mateschitz (Red Bull).

Das Rennen soll am 6. Juli 2014 stattfinden und mit Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone soll vereinbart worden sein, dass die Formel 1 bis 2020 in Österreich fährt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, Formel 1, Rennen
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2013 10:56 Uhr von bumfiedel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schön. Freut mich für Österreich. Ich denke bei dem großen Anteil den ein gewisser Enery-Drink Hersteller in der F1 hat ist das auch nur konsequent.
Kommentar ansehen
25.07.2013 06:15 Uhr von Sirigis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@bumfiedel sollten die Kosten für die Instandsetzung dieser Rennstrecke ausschließlich von "Kracherdidi" bestritten werden (also ohne Heranziehung öffentlicher Quellen, sprich Steuergelder) wäre auch von meiner Seite, nicht mit Kritik zu rechnen. Sollte es sich allerdings anders verhalten, kann ich, als Österreicherin, gut und gerne auf diese "Ehre" verzichten. Als in Bahrein protestierende Bürger erschossen wurden, wurde es auch von Herrn Eccleston als nicht notwendig befunden, das damals anstehende Rennen, abzusagen.

[ nachträglich editiert von Sirigis ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?