24.07.13 06:57 Uhr
 63
 

Ägypten: Schüsse und Tränengas bei Unruhen

Wieder ist es in Ägypten zu schwerwiegenden Auseinandersetzungen zwischen den Anhängern und den Gegnern des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi gekommen.

Den staatlichen Medien war zu entnehmen, dass neun Menschen ihr Leben verloren, weitere 30 wurden verletzt.

Die Polizei in Kairo musste auf den Einsatz von Tränengas zurückgreifen. Auch Schüsse sollen während der Krawalle gefallen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Granatstern
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ägypten, Schuss, Unruhe, Kairo, Tränengas
Quelle: www.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Parlament beschließt neues Unabhängigkeitsreferendum
DiEM25: "New Deal" soll die EU von innen erneuern
UNO: Entwicklungsfortschritt ist aus nichtwirtschaftlichen Gründen uneinheitlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?