24.07.13 06:54 Uhr
 406
 

Trotz Wirtschaftsboom: Zwei Millionen Menschen dauerhaft auf Hartz IV angewiesen

Die Auswertung der aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit belegen, dass rund zwei Millionen Menschen in Deutschland dauerhaft auf staatliche Unterstützung in Form von Hartz IV angewiesen sind.

Im vergangenen Jahr waren deutschlandweit mehr als sechs Millionen Menschen gezwungen, Hartz IV zu beantragen. Trotz des wirtschaftlichen Aufschwungs "ist die soziale und berufliche Aufstiegsmobilität gering", schreibt der Arbeitsmarktexperte des Deutschen Gewerkschaftsbundes Wilhelm Adamy.

Bayern weißt mit 37 Prozent die geringste Zahl an Langzeitbedürftigen auf. In Brandenburg ist diese mit 73 Prozent am höchsten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Granatstern
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hartz IV, Unterstützung, Abhängigkeit, Wirtschaftsboom
Quelle: www.finanzen.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sozialhilfe und Hartz IV: Fast jeder Zehnte bekommt Stütze in Deutschland
Massenphänomen Hartz IV: Bereits 14,5 Millionen bezogen Leistungen
Heinz Buschkowsky moderiert Hartz IV Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2013 07:34 Uhr von mat123
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
trau keiner Bilanz, die du nicht selber frisiert hast.
Kommentar ansehen
24.07.2013 08:46 Uhr von wombie
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Klar. Die Gewinne gehn ja auch nicht an die Angestellten, die gehen in total irrwitzige Boni
Kommentar ansehen
24.07.2013 09:31 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Ist Klar, ein Sockel wird immer bleiben.

Wie sollen Drogenabhängige, Alkoholiker, Mütter mit 5 Kindern oder Intelligenzgeminderte dauerhaft in Arbeit.
Kommentar ansehen
24.07.2013 09:36 Uhr von yeah87
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
der erfolg der union
Kommentar ansehen
24.07.2013 10:45 Uhr von Katerle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
mehr lohn/gehalt für die arbeitenden und das problem hätte sich zum teil erledigt
Kommentar ansehen
25.07.2013 00:11 Uhr von El-Diablo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
komisch laut shortnews volkspfosten sind doch alle hartz 4 empfänger ausländer und migranten.

aber in brandenburg z.b. lebens ehr sehr wenige ausländer weil dort viele volkspfosten unterwegs sind.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sozialhilfe und Hartz IV: Fast jeder Zehnte bekommt Stütze in Deutschland
Massenphänomen Hartz IV: Bereits 14,5 Millionen bezogen Leistungen
Heinz Buschkowsky moderiert Hartz IV Show


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?