23.07.13 19:40 Uhr
 135
 

Arte: Gute Quoten für Dokudrama "George"

Das Dokudrama "George", welches das Leben des Schauspielers Heinrich George behandelt, sorgte schon vor der Ausstrahlung für reichlich Wirbel. Götz George befürchtete, dass der Film über seinen Vater im Sommer in der ARD nicht viele Zuschauer sehen wollen.

Die Premiere lief nun auf Arte und das Dokudrama bescherte dem Sender beachtliche Quoten. 800.000 Zuschauer holten gute 3,3 Prozent Marktanteil. Bei Arte sind sonst Marktanteile meist von nur 0,8 Prozent üblich.

Auch in der Zielgruppe holte man für Arte-Verhältnisse gute 2,5 Prozent Marktanteil (210.000 Zuschauer). Am morgigen Mittwochabend ist "George" nun im ARD-"Sommerkino" zu sehen und hat mit dem EM-Halbfinale der deutschen Fußball-Frauen (ZDF) harte Konkurrenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Drama, Doku, Arte, Götz George
Quelle: www.dwdl.de