23.07.13 18:56 Uhr
 220
 

ZDF-Nachrichten: Umstellung auf HD-Produktion von 2013 auf 2016 verschoben

Eigentlich wollte das ZDF seine Nachrichtensendungen noch in diesem Jahr auf eine HD-Produktion umstellen, doch daraus wird erst einmal nichts.

"Die Umstellung wird 2013 nicht erfolgen können, da die technischen Voraussetzungen im Moment noch nicht in allen Bereichen gegeben sind", erklärte eine ZDF-Sprecherin am vergangenen Freitag. Weitere Gründe für die Verschiebung nannte sie aber nicht.

Das ZDF strebe die HD-Umstellung nun bis zum Jahr 2016 an, so die ZDF-Sprecherin weiter. Auch beim ARD, die ihre "Tagesschau" auch auf HD umstellen wollen, sind die Probleme noch nicht behoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Nachrichten, ZDF, Produktion, HD, Umstellung
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2013 18:58 Uhr von Borgir
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und das mit der Kohle, die die ÖR so im Jahr bekommen. Wie viel war das? Sieben Milliarden rum? Sorry, aber wann wird endlich transparent, wo das ganze Geld hinfließt?
Kommentar ansehen
23.07.2013 19:28 Uhr von Didi1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Nachrichtensprecher sind so alt, da würde man mit HD sofort alle Pickel und Altersflecken sehen.
Wahrscheinlich brauchen sie so lange, um gründlich auszumisten.
Kommentar ansehen
23.07.2013 19:51 Uhr von Hanna_1985
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Joh, in einem Zeitalter, wo jeder 300 € Camcorder in HD-Auflösung filmt :D
Aber im Ernst: Stört mich nicht, Nachrichten müssen für mich nicht HD sein, sollen sich das Geld lieber sparen.
Das Netz ist mit Informationen sowieso schneller.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?